Montag, 18. Januar 2010

Wem hilft sowas wirklich?

Jetzt bin ich nicht mehr verwundert, sondern entsetzt!!!
Bei Luisa Francia las ich gerade über das Experiment der Innsbrucker Uni.
Auch hier nachzulesen

oder auch hier

Auch Schweine sind "lebende Wesen" mit Gefühlen und Ängsten!!!

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Gräßlich.
manchmal kann man die Arroganz der Menschen nicht fassen...

Anonym hat gesagt…

hallo:-//
ja,..der artikel stand am we bei uns in den zeitungen, und auf myspace hatte veggie schon eine petition zur unterschriftensammlung, das es eingestellt werden sollte:-// ich habe auch meinen kommentar abgegeben.u.a. sollen die doch selbststudien durchführen,..die können bestimmt sagen wann ein zeh anfängt abzufrieren,..arme schweine...ich find das mal wieder eine sauerei..unter dem deckmantel für die menschheit solche tests durchzuführen!! unverschämt!!! lg sonnengewand^^v^^

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

uahh, da fällt mir echt nichts nehr ein...die armen tiere!

Hexe hat gesagt…

Ich finde es auch furchtbar wie Menschen mit unseren Mitlebewesen umgehen.
In Japan z.B. ist es das Höchste für Manche, lebendige aber bereits in Stücke geschnittene Fische zu essen. Sozusagen als superfrisches Sushi.
Und die Berichte über den Umgang mit den Hühner bei diesem Wiesenhof Betrieb lässt einem auch die Haare zu Berge stehen.

schlagloch hat gesagt…

Hallo GreyOwl!

Ich habe ein gespaltenes Verhältniss zu diesem Tierversuch, der ja gestoppt wurde. Einerseits esse ich Speck und Schweinefleisch, anderseits finde ich den geplanten Versuch nicht in Ordnung. Um Aufschlüsse über die Situationen bei einem Lawinenabgang zu erhalten, müssten auch technische Messungen reichen.

Gruss schlagloch.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Da denkt man, man hört und sieht nicht richtig....kann´s kaum glauben.
Liebe Grüße
Grey Owl







Liebes Sonnengewand!
Ich mag mir das gar nicht im einzelnen ausmalen.......nicht dran denken.....einfach schrecklich!
Liebe Grüße
Grey Owl







Liebe Mondtochter!
Wie kommt man nur auf so eine Idee????
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Margo!
Lebende Wesen sind zu Produkten geworden. Tiere, Pflanzen,.....und wir verkaufen uns ja schließlich auch an...? Es ist nur nicht "so" offensichtlich, wie wir benutzt werden.....mal von der Pharmaindustrie abgesehen, die uns Menschen ja ständig unter dem Deckmantel der Medizin als Versuchskanninchen benutzt.
Liebe Grüße
Grey Owl








Hallo Schlagloch!
Ja, Du hast recht. Asl ich heute so die "Kasslerscheibe" auf dem Schneidebrett liegen hatte, dachte ich auch daran.
Ich habe da auch noch keinen richtigen Kopromiss gefunden damit umzugehen, und nicht immer ein schlechtes Gewissen zu haben.
Pflanzen sind ja schließlich auch lebende Wesen. Aber von irgendetwas müssen wir ja leben.
Nur ist uns der richtige Umgang mit unserer Nahrung abhanden gekommen. Das "Lebewesen" al "Produkt". Schrecklich!
Liebe Grüße
Grey Owl

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

ja, das frag ich mich auch, grey owl. so was ist einfach nur krank!!

Elfe hat gesagt…

Entsetzlich was diesen Lebewesen zugemutet wird!!! Ich glaube NICHT, dass sie um ihre Einwilligung gefragt wurden, auch NICHT auf geistiger Ebenen!!!