Dienstag, 9. September 2008

Räuchern.....



.....ist gut, gegen allerlei "Ungeziefer"!
Süß düftender Rauch, der sich in den Himmel emporgräuselt, und schon so lange Zeit benutzt wird. Die Kraft des Weihrauchs beruht einerseits auf seinen feinstofflichen Schwingungen, und andererseits auf seinem Duft. Dabei ist interessant, dass viele Pflanzen, wenn sie als Räucherstoff verbrannt werden, völlig anders riechen, als ihr natürlicher Duft es vermuten läßt. Die Bedeutung liegt deshalb auch nicht so sehr in ihrem Duft, als in den Schwingungen, die freigesetzt werden.
So ab und an räuchere ich die Kleiderschränke aus, wegen der Motten und der Silberfische, die ich hoffe damit zu vertreiben. Da verwende ich immer Benzoe. Es riecht gut und sehr stark. Der Duft bleibt dann noch eine ganze Zeit in den Kleidern.

Kommentare:

dori hat gesagt…

Liebe Grye Owl,

wow, was für ein toller Header. Sehr stark und inspirierend.

Sonnige Grüße für Dich,

Dori

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Dori!
....ein selbst gemachtes Foto,...vom Stausee.....schön, dass es Dir gefällt,....und Danke für Deinen Besuch.
Liebe Grüße
Grye Owl

Elfe hat gesagt…

Guten Tag liebe Grye Owl

Ja der Header gefällt mir auch prima. Da möchte ich mich gleich hinsetzen und mich mit der Natur verbinden.

Hin und wieder räuchere ich die ganze Wohnung mit Salbei aus. Nachher fühlt sich alles irgendwie leichter an. Salbeiräucherung riecht zwar recht stark, doch ich mag es ganz gerne.

Das gefällt mir gut hier in Deinem Blogreich. Ich werde später wieder vorbeikommen und etwas darin umhergehen.
Vielen Dank auch für Deine Spuren in meinem Blog.
Lieben Gruss in den Tag
Elfe

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe grye owl, gut geräuchert ist halb gewonnen fiele mir da ein. Schöne Photos, die angenehme Atmosphäre verbreiten.... Alles Gute Rainer

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Es ist schön eine "Elfe" hier begrüßen zu dürfen, der es hier gefällt.
Ich habe eine selbstgemachte "indianische" Mischung, die zu gleichen Teilen aus Zeder, Sweetgras und Salbei besteht. Das "Sweetgras" alleine nehme ich gerne am Ende einer Räucherung, wenn ich die Fenster schon wieder geschlossen habe. Es riecht sogut!
Liebe Grüße
GRye Owl

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ray!
Auch wenn ich noch so viel Kiefernharz (wegen der starken Rauchentwicklung!) nachgelegt habe, und bestimmt alles negativen Geister vertrieben habe,....die "Mücken" haben überlebt, und mich nachts wieder munter gehalten.
Liebe Grüße
Grye Owl

Iris H. hat gesagt…

Benzoe höre ich zum ersten mal. nach was riecht das denn??? Ok geht wohl schlecht mit erklären*lach*.
meine räuscherschale werde ich demnächst auch wieder aufstellen. im sommer stell ich sie immer weg, da sind wir nicht so viel in der wohnung, aber jetzt zum herbst hin, da freu ich mich wieder drauf!!!

liebe grüße von iris

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Iris!
Hab Dich erst jetzt entdeckt.
"Benzoe" richt ganz stark vanillich...., enwickelt viel Rauch.
Ich verwende es auch zu Mischungen. Alleine auf die Räucherkohle nimmt man lieber nur wenig.
Liebe Grüße
Grye Owl