Montag, 22. September 2008

The Whales of August

Einer meiner "Lieblingsfilme",....und nun wirklich nichts für Action-,Horror-, oder Thrillerfans!

Nach einem Schlaganfall, im Film sieht man es immer noch an den etwas verzogenen Mundwinkeln, spielt die nun schon sichtlich gealterte Bette Davis in ihrem letzten Film zusammen mit Lillian Gish, die im Film Ihre Schwester spielt, Ann Sothern, die eine Freundin ist und Vincent Price.
Was fastsiniert mich nun so, an diesem, für viele andere eher langweiligen, Film? Es ist nicht nur die malerische Landschaft und die großartige Leistung der Schauspieler, sondern auch die "Ruhe", die er ausstrahlt.


Die vielen Aspekte des Alterns, die sich in den Charaktären wieder finden, werden angesprochen und hervorragend von den Acteuren umgesetzt. Mancher findet sich in dieser oder jener Person wieder mit all ihren Fehlern, Zweifeln, Erfahrungen, und natürlich auch guten Seiten. Die Dinge, die wirklich wertvoll im Leben sind, werden angesprochen und hervorgehoben. Auch manche Ängste, die das Alter so mit sich bringt, und wie unterschiedlich es jeder doch für sich selbst gesaltet, aus all dem, was ein Leben ausmacht, was erfahren wurde, worüber sich gefreut wurde, was traurig machte.......und es ist schön zu sehen, was das Alter noch für Freuden bieten kann,....wenn man´s erkennt. Ich finde, das dieser Film Mut macht in Würde alt zu werden und es, so gut es eben noch geht, zu genießen.


Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Guten Abend liebe Grye Owl

Den Film würde ich gerne ansehen. Leider gibt es ihn nicht auf DVD. Und Video Abspielgerät habe ich keines mehr. Vielleicht wird er ja einmal auf DVD aufgenommen, da werde ich immer mal wieder schauen.
Herzlichen Dank für den Tipp.
Lieben Gruss
Elfe

Grye Owl Calluna hat gesagt…

....ich hoffe er gefällt Dir.
Ich habe ihn von Premiere letztens endlich auf DVD aufnehmen können. Hab´s aber EP gemacht und es sind noch zwei andere Filme mit drauf.
Seit der letzten Softwareumstellung bei Premiere gibts Probleme. Ab und an ist mal der Film kurz stehen geblieben.
Jetzt hoffe ich eigentlich, dass der Film noch mal kommt, damit ich ihn auf eine extra DVD aufnehmen kann, bevor wir die Premiere im November abbestellen.
Liebe Grüße
Grye Owl