Freitag, 13. Februar 2009

Freitag der "13."




An solchen Tagen ging es mir immer besonders gut!!! Der Göttin sei Dank!!!

Ich will Euch nicht langweilen, mit der immer gleichen Storry. Aber, noch ein Wort dazu. Nachdem Jimmy zwei Abende Party gemacht hat, fand ich ihn gestern wieder , so gegen halb zehn, abend´s, unterzuckert in seinem Bett. Er schlug noch nicht um sich, aber zuckte und war wieder nicht ansprechbar. Ich habe Jörg geholt, dass er mir hilft, denn es war kaum möglich ihm das Zuckerwasser einzuflößen, weil er nicht schluckte. Wir mußten ihn fest- und den Kopf hochhalten, damit er sich nicht verschluckte, und friemelten so etwa eine gute halbe Stunde, bis er halbwegs wieder zu sich kam. Ich hätte vermutlich nicht mal den Krankenwagen rufen können, weil Jimmy diese Woche im Krankenhaus einen Zettel unterschrieben hatte, dass er auf eigene Gefahr nach Hause geht. Da hätten wir dann alles bezahlen müssen....... So, genug davon. Heute ist ein guter Tag!
Gestern habe die Gelegenheit genutzt und mit meinem Vater gesprochen, wegen dem Haus. Ich war erstaunt, denn er hatte sich wohl schon ähnliche Gedanken gemacht, und so konnten wir uns recht gut über alles unterhalten. Auch er sah ein, dass wir das alles nicht mehr schaffen, und jetzt, solange wir noch hier sind und auch körperlich noch können, wäre es doch besser, dass wir alle zusammen packen und den ganzen Haushalt auflösen. Fazit der Geschichte: Er will mit Mutter reden und in absehbarer Zeit streichen wir die Segel hier,.....im Haus. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen. Aber ein Anfang ist gemacht!Zu guter Letzt, hat Jörg gestern Jimmy noch die Leviten gelesen,.....und ich habe weggehört, weil er auch noch in seiner Unterzuckerung aggressiv gegen mich geworden ist, was er später dann meißt gar nicht mehr weiss. Ja, hier lebt´sich´s gefährlich.......

Jörg kommt heute früher nach Hause, weil ich noch zur Pyhsiotheraphie muss.
Ich muss jetzt erst mal duschen, Haare waschen, und was in die Pfanne hau´n, für Mittag.
...und ich schwöre Euch, das Haus wehrt sich. Heute Nacht war´s mir, als lägen Ziegelsteine auf meiner Brust und früh, als Jörg aus dem Haus war und ich noch eine Stunde im Bett schlafen wollte, ohne Scheiß, rutschte die Matratze mit mir drauf auf dem Bettgestell so 10 cm nach unten, obwohl ich nur ruhig dalag......"Poltergeist" läßt grüßen....
Dann wünsche ich Euch, und natürlich auch mir, einen schönen Freitag den 13.

Kommentare:

Netty hat gesagt…

Danke Grey Owl, ich hatte gar nicht bemerkt, daß es Freitag der 13. ist. Eigentlich bin ich nicht abergläubisch, was passiert, das passiert auch am 14.

Ach ja, da ist ja Valentinstag. :) Den hätte ich ja auch fast vergessen. *Karte für Ehemann kaufen gehen*

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

lg Netty

Hexe hat gesagt…

Freitag der 13. ist für mich ein Tag wie jeder ander auch. Was bitte soll ich damit zu tun haben, dass vor vielen hundert Jahren ein schlimmer König die Tempelritter ausrotten ließ? Auch wenn ich das als großes Verbrechen ansehe.

Zwei meiner Töchter, mein Vater und mein Mann sind an einem 13. geboren, so dass dieser Tag eher positiv belegt ist.

Poltergeist kenne ich. Bei uns ist vor ein paar Tagen ohne ersichtlichen Grund ein Regal von der Wand gefallen. Einfach so. Nix wurde bewegt, nix wurde verändert.

Und heute hatte ich schon ein paar glückliche Momente. Meine üngste Tochter und ich waren mal wieder zusammen frühstücken. Machen wir gerne, nur haben wir Beide leider wenig Zeit dazu. Und ich habe von der lieben Kessi ein Päckchen mit ihrem ersten Buch bekommen. Kann doch nur ein guter Tag sein.

Sica hat gesagt…

Huch....Graue Eule, schon wieder hast du mich heute erschreckt, diesmal mit einer Hexe...
Bei dir passiert ja dauernd was Stressiges, aber vielleicht kannst du ja bald alleine leben, wenn sich bei euch einiges ändert...
Wobei ich eigentlich nicht das Gefühl habe, dass du von Natur aus ein Single bist...

Elfe hat gesagt…

Liebe Grye Owl

Ja das hätte ich jetzt auch gar nicht bemerkt, dass heute der 13. und Freitag ist, obwohl ich auch einmal ein Post darüber geschrieben habe. Zum Glück bin ich nicht abergläubisch.

Ein Neuanfang ist immer gut und bringt viele ungeahnte Möglichkeiten mit sich. Das ist ja super, wenn Jimmy die Verantwortung für sich selbst übernimmt und sogar dafür unterschrieben hat, nimm ihn beim Wort!

Liebe Grüsse in Deinen Tag und ein gutes Wochenende wünscht Dir
Elfe

Anonym hat gesagt…

Hallo GryOwl!

Du machst uns am Freitag, den 13. Mut. Abergläubisch bin ich nicht, aber ich liebe Freitag, den 13. nicht. Heute hat mir eine Kundin gesagt, dass sie am Freitag den 13. die Matura mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden hat. Ein gutes Signal.

Gruss schlagloch.

april hat gesagt…

Gut, dass Jörg mal was gesagt hat.

Freitag, der 13. passt gut zu uns: Hausnummer 13. Uns wurde damals angeboten, die 11 b zu nehmen, aber für mich ist 13 eine ganz normale Zahl.

amala hat gesagt…

bei uns wird heute geburtstag gefeiert, mein mann wird ein jahr wunderbarer :)

daß es mit euren umzugswünschen voran geht, freut mich sehr. sollst sehen, wenn es kopfmäßig vollzogen ist, dauert's nicht mehr lang :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Netty!
Ich mag den "Freitag den 13."
An diesn Tagen geht es mir wirklich immer gut, und ich habe Glück....
Von mir aus, könnte das jeden Tag so sein!
Valentinstag,....feiern wir gar nicht so hier.....

Ich wünsche auch Dir ein wunderschönes Wochenende.
Liebe Grüße
Grey Owl


Liebe Hexe!
Ich sehe ihn einfach als "Göttinnen-Tag"!
....und es ist wirklich so, dass es mir da immer besonders gut geht, oder wenigstens was Positives passiert.....

Das war schon ein komisches Gefühl heute früh.....ich lieg da so rum, und mit einem mal bewegt sich die Matratze.....?!
Hab´ich auch noch nicht so erlebt.

Ich habe heute auch schon ein Päckchen mit etwas lang ersehnten bekommen und habe mich sehr darüber gefreut.
Aber trotzdem habe ich auch was Unschönes erlebt......Jörg mußte wieder mal seinen Frust loswerden,.....und ich,....war gerade da....
Liebe Grüße und
ein schönes Wochenende
Grey Owl


Liebe Sica!
Nein, so ganz alleine möchte ich auch nicht sein, obwohl ich oft genug darüber nachdenke, ob DAS nicht das Beste wäre.
Erst einmal muss hier alles aufgelöst werden, und wenn wir das alle zusammen tun, in gutem Einvernehmen, muss ich auch kein schlechtes Gewissen mehr haben, dass ich meine Eltern in Stich gelassen habe. Vielleicht klappt´s ja. Vater war gar nicht so abgeneigt, weil er´s auch nicht mehr schafft.
Dann,.....sehe ich weiter.
Liebe Grüße, und ein schönes Wochenende.
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Elfe!
Jimmy wollte eigentlich nur so schnell wie möglich wieder vom Krankenhaus nach Hause.
Hätte er lieber dafür gesorgt, dass er dann nicht gleich wieder unterzuckert,....dann hätte ich ihn loben können. Aber so.....

Ich bin froh, dass ich mit meinem Vater geredet habe, und dass er auch meiner Meinung ist.
Jetzt ist es an uns, dass alles umzusetzen. Ich hoffe nur, es bleibt nicht wieder nur beim "Reden"!
Liebe Grüße,
und ein schönes Wochenende
Grey Owl


Hallo Schlagloch!
Gerade an diesem Tag, sollte man/frau sich gut fühlen und positiv denken. Es ist der Tag der Göttin, ob nun "Freitag", oder der "13"......und "SIE" ist in allen von uns!
Es wurde einfach durch die Kirche so schlecht besetzt und in die Köpfe der Menschen gepflanzt....und geht nicht so schnell wieder raus. Leider.
Dann tue ich jetzt, hier mal was dafür!
GAnz liebe Grüße,und ein schönes Wochenende für Dich.
Grey Owl


Liebe April!
Ja, da war ich schon froh, dass Jörg ihm mal den Kopf wöäscht. Jetzt spielt Jimmy die "beleidigte Leberwurst" Ist mir aber egal.
Aber Jörg setzt das alles auch ganz schön zu,...und dann fängt er, aus Frust, noch mit mir an zu streiten...

Du hast die Hausnummer "13"! Das finde ich aber schön!!!
Ich hätte sie auch genommen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Grey Owl


Liebe Amala!
Dann "Herzlichen Glückwunsch" für Deinen Mann!!!

Das ist "das", was Jörg noch nicht begreift. Im Kopf entsteht DAS, was sich dann im Leben manifestiert.
Na ja, er ist ja acht Jahre jünger als ich,....muss noch Einiges lernen......
Liebe Grüße
und ein schönes Wochenende
Grey Owl

Soobi hat gesagt…

Liebe Grey Owl,
ich habe bis jetzt noch nicht's Schreckliches an einem Freitag, den 13. erlebt. Im Gegenteil,meistens waren es richtig schöne Tage.
Meine Arbeitskollegin kommt aus Rumänien. Sie ist sehr abergläubig. Am liebsten wäre sie heute den ganzen Tag im Bett geblieben.
Ich wünsche dir ein erholsames Wochenend.
Gruss Linda

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Linda!
Mir ging es auch immer gut am "Freitag den 13."
Da denke ich doch, dass ich mich heute beruhigt schlafen legen kann, denn körperlich bin ich seltsamerweise heute auch gut drauf, halte ganz gut durch.....DAS freut mich!

Ist der Katholizismus so starkt in Rumänien, die Kirche so gegenwärtig?
Da kann man mal sehen, was die Kirche so angerichtet hat.
Liebe Grüße, und auch Dir ein schönes Wochenende.
Grey Owl

Senioren-Lobby hat gesagt…

Dieser Tag war für mich schon immer irgendwie ein Glückstag. So auch heute wieder, sehr unerwartet, aber absolut Spitze!
Sei lieb gegrüßt und vergiß nicht, den Rasen zu mähen, es wird Frühling.
Kvelli

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Kvelli!
Ich glaube, ich nehme doch erst mal die "Schneefräse", und dann später den Rasenmäher. Ich hasse Rasenmäher.
Früher wurde das, ohne die Umwelt zu verpesten und ohne viel Lärm zu machen, mit der "Sense" erledigt.

....und ich finde es schön, dass der "Freitag der 13." auch für Andere ein "Glückstag" ist!
Liebe Grüße,
und ein schönes Wochenende
Grey Owl

Diane hat gesagt…

Mit Freitag, den 13. oder grundsätzlich 13. hab ich kein Problem, weder positiv noch negativ ;-)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Ich auch nicht, liebe Diane, im Gegenteil...
Liebe Grüße
Grey Owl

erdwurzelchen Woflskatze hat gesagt…

Also an diesem Tag hatte ich besonders viel Glück, weil ich eine inoffizielle Verlängerung meines Arbeitsvertrages bekommen habe (und somit bis zur Rente erst einmal einen Job habe).

Es muss nur noch eine Unterschrift erfolgen :)

Also kein Unglückstag, eher Glückstag :)

lllg
erdchen

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Erdwurzelchen-Wolfskatze!
Sag ich doch, ein "GLÜCKSTAG"!
Fag´mich, ob da nicht endlich mgedacht und von alten Mustern losgelassen werden kann.
Wie gesagt, für mich ist es ein "Göttinnentag, an dem es mir gut geht.
Liebe grüße
Grey Owl