Mittwoch, 1. Juli 2009

"Närrische" Zeiten

Ja, es ist wirklich so, wenn man sich intensiver mit einer bestimmten Energie beschäftigt, kommt sie auch sicht- und spührbarer in das eigene Leben. Und wer daran zweifelt,...ist ein Narr!
So passieren schon einige merkwürdige, fast chaotische Dinge. Nichts scheint festzustehen, vieles purzelt durcheinander, verändert sich noch gleich in der nächsten Minute,....ach, was soll´s ,....nicht so schlimm,......ich lasse es fließen, stemme mich nicht dagegen,.....treibe einfach mit.So muß ich urplötzlich morgen früh, halb acht, wieder in Suhl sein, und ich rief gleich in der Physiotheraphie an, dass ich morgen nicht kommen könne, obwohl ich die Massage eigentlich brauchen würde, und siehe da,.......sie hatte morgen nachmittag noch einen anderen Termin für mich frei.
Eine "Ordnung" wird verworfen, du
rcheinander gebracht,...und eine Neue entsteht. Dies zeigt sich auch in der völlig überraschenden "Drachenzeit".
So komme ich wirklich kaum dazu meine Pläne in die Tat umzusetzen. Aber, es ist ja noch nicht aller Tage Abend, nichts will überstürtzt werden,.....alles ist genau so, wie es sein soll.
Schon während der letzten Autofahrt nach Suhl, wußte ich, dass wir nie "allein" sind. Bussarde, Elstern und Raben begleiteten unsere Fahrt, und ließen oft ihren Schatten auf der Fahrbahn vor uns erscheien. Der "freie Parkplatz", den wir uns aussuchen konnten, sogar ohne was zu zahlen,....da war noch Geld auf der Uhr.....
Ich achte immer auf solche "netten Kleinigkeiten", die viel Freude bereiten, und,....sage:"Danke"!
Sogar das Essen war heute wie aus der Bahn geworfen. Der Teig wollte nicht wie ich, aber es wurden trotzdem wohlschmeckende Fladenbrot draus.
Das Essen war so schaff, dass wir lachend dabei schwitzten und uns die Nasen schnieften, aber,......die Schärfe des Chillis nahm uns die Schmerzen.
Auch das Auto lief nicht ganz "rund",....es waren aber nur die verdreckten Zündkerzen......,...und meine Hosen hängen noch an der Leine, weil ich dachte, ich brauche sie morgen nicht (die Neuen), aber,.....es hat nicht geregnet und sie sind fast trocken.
Auch wenn´s oft im ersten Moment so aussieht, als gehe alles schief,...am Ende erkennt man, dass es doch richtig so ist.
Nun schauen wir mal,...was uns heute noch so begegnen wird........oder morgen....(...interessant ist es allemal!).
......und das "Wissen", das doch am Ende alles gut geht, auch wenn es am Anfang nicht so aussieht, man vielleicht sogar in Versuchung gerät sich zu ärgern, gibt einem ein gutes, sicheres Gefühl, aus dem heraus man herzlich lachen kann.

Kommentare:

Soobi hat gesagt…

Liebe Grey Owl,
dein positiver Blogeintrag hat meine etwas schlechte Laune sehr verbessert:-)
Du hast recht, es sind sehr oft Kleinigkeiten, die einen erfreuen.
Gruss Linda

Treibgut hat gesagt…

Boah, aber so scharf muss das Essen nun wirklich nicht sein, finde ich. Nette Bilder aus der Alltagswelt übrigens.

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

wieder mal ein schöner artikel, der mich darin bestätigt immer wieder zu sagen * alles wird gut*
und..das leben ist schön :-)

liebe grüsse an dich

Elfe hat gesagt…

Guten Tag Rosi

Auf jeden Fall schaut ihr Beide recht fröhlich drein, macht gerade gute Laune für den Tag.
Schönen Sommertag auch heute!
Liebe Grüsse
Elfe

Ashmodai hat gesagt…

das hat mir gleich gute Laune gebracht :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Linda!
Hey, das macht mich ja richtig glücklich!!!
Schön, wenn ich Deine Laune etwas verbessern konnte!
Liebe Grüße
Grey Owl






Hallo Treibgut!
Ich habe heute den Rest vom schafen Essen gegessen,.....und wenn man´s aufwärmt......hucchhhh..
Aber mit genug Fladenbrot ging´s schon.....
Wir hatten zwei ganze Chilli´s reingemacht.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Mondtochter!
Ja, wenn man weiß. dass alles gut wird,....dann wird es das auch!
Liebe Grüße
Grey Owl






Danke, liebe Elfe!
Wärme tut mir allemal besser als Kälte!
Eigentlich war mir beim Teigausrollen gar nicht so zum lachen, weil mir dann gehörig der Rücken schmerzte.
Liebe Grüße, und Dir auch einen schönen Sommerabend!
Rosi






Das freut mich, liebe Ashmodai!!!
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Alruna hat gesagt…

Genau! Wer die vielen schönen Kleinigkeiten nicht zu schätzen weiß, der bringt sich um sehr viel Lebensfreude.
Das Leben ist ein Fest und Feste wollen gefeiert werden ;-)
Liebe Grüße
Alruna

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Jawohl, liebe Alruna!
Genau so ist es.

Sicher hat man nicht jeden Tag die gleiche Laune, ärgert sich auch ab und an über Dies un DAs,....was ja nicht "zu" lange anhalten muss,....denn das Leben geht weiter, und steckt voller schöner Momente,...wenn man sie sieht,...erkennt,....erkennen möchte.
Ganz liebe Grüße
Rosi