Donnerstag, 14. Januar 2010

Was zum Leben gehört......

Träume - Tarot - Essen

Geträumt: Mit meinem alten Schulfreund Mike, der schon vor vielen Jahren gestorben ist, stand ich vor der Haustür. Ein zwei Euro Stück fiel zu Boden. Ich hob es auf und wollte es ihm schenken, da teilte und veränderte es sich in verschiedene kleine Dinge, immer zwei die Gleichen......Eins für ihn...... und Eins für mich.

Karten für die Zukunft:
"4" - Der Herrscher - Es geht um die eigene Macht oder Ohnmacht, der Machtgelüste und des Ausgeliefer sein.
"3 der Kelche"
- Aus der Tiefe steigen neue Ideen und
Einfälle, auch neue Formen des Zusammenlebens können gemeint sein. Mit der Drei überschreite ich eine Schwelle zu Träumen, Phantasien, aufsteigenden Erinnerungen und Gefühlen.

"8 der Stäbe" - Hier bin ich die Gebieterin über mein eigenes Feuer, habe eine natürliche Autorität in Umgang mit meiner Leidenschaft. Ich laß nicht einfach die Wut raus, wenn mir danach ist, sondern übe mich in Selbstbeherrschung und werfe geziehlte Flammen.
"König der Schwerter"
- Hier wird aus Energie Materie gemacht und aus Ideen werden P
rojekte, die Weisheit des Alters, sich aus dem Getriebe der Welt zurück ziehen, um das Große Ganze zu sehen und ggf. eingreifen zu können.


Von Speedy inspiriert, haben wir heute dieses Lachsfilett gekocht. Nur habe ich keine Grapefuit sondern Orangen und eine Avocado genommen. Jörg mag die Säure nicht so......
Hat wunderbar geschmeckt, schön fruchtig.

Nachtrag:
Jetzt hätte ich doch beinahe das Lesen und Lernen vergessen......wie konnte ich nur.
Gerade erst eingetroffen.....obwohl ich doch ein klein wenig skeptisch bin weil.....von einen Mann geschrieben.....Ja, ich weiß ja,....nicht schimpfen... ich habe ja auch keine Vorurteile.....nur einfach, für mich festgestellt, dass ich Bücher von Frauen geschrieben besser lesen kann.


Kommentare:

speedy hat gesagt…

Schön...wenns geschmeckt hat! Ich wandele eigentlich fast immer gelesene Rezepte ab....und sieht lecker aus Deins...Gabi

Hexe hat gesagt…

Mmmmh, Lachs mag ich auch sehr gern.Sieht wirklich lecker aus.

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

mjamm, sieht ja wieder lecker
aus:-)

liebe grüße an dich

365 Tage hat gesagt…

schön gekocht hast du da...wenn ich deinen Kommentar lese fühle ich mich super-privilegiert, in der Stadt zu wohnen. Stimmt vielleicht auch!

Katinka hat gesagt…

Mmmhhh das Essen sieht total lecker aus! Hab jetzt richtig Hunger bekommen :-).
Werd mir das Rezept mal ansehen.

Ganz liebe Grüße
Katinka

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Speedy!
Normalerweise kochte Jörg "genau" nach Anweisung. Aber er verträgt es nicht so sauer.....deshalb lieber die Orangen.
Liebe Grüße
Grey Owl







Liebe Margo!
Ja, hat auch gut geschmeckt. Die restliche Soße habe ich am nächsten Tag noch mit Weißbrot gegessen.
Liebe Grüße
Grey Owl







Liebe Mondtochter!
....hätte Dir gerne was abgegeben....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ilse!
Alles hat seine Vor- und Nachteile und wie´s aussieht wohnen ja so wie so schon bald alle Menschen in den Städten (...wie´s auch gewollt ist), denn hier stehen auch schon viele Häuser leer.
Liebe Grüße
Rosi







Liebe Katinka!
Ja, schmeckt wirklich lecker, fruchtig. Schau mal bei Speedy nach.....es lohnt sich!
Liebe Grüße
Grey Owl