Dienstag, 23. September 2008

Appetitlos


Geht es nur mir alleine so?
Ich esse im Moment sehr wenig, habe einfach keinen Appetit.
Nun schau ich schon keine Nachrichten oder Ähnliches,...was legt sich mir bloß auf den Magen? Oder ist es der abnehmende Mond, wo frau eh meißt nicht viel Appetit hat. Vielleicht das Wetter? Zu viele Gedanken über.....
Auch wenn ich mir die leckersten Sachen koche,....gut, ok, das vegetarische Gericht war heute nicht so meins......Aber es ist egal welche Tageszeit es ist,...ich mag am liebsten gar nix essen.
Das Brot schmeckt fade, die Wurst (Gemüse- und Geflügelwurst natürlich) nach nichts, noch nicht mal ein Stück Schokolade mag ich essen. Gerade mal der Cappuccino geht mir so halbwegs gut runter. Mit absolut gar nichts lassen sich die Sinne heute locken.
Da stimmt was nicht.....???
Vielleicht ist es auch mal gut so, wenn frau nicht dauernd Essen ins sich reinstopft.
Aber, "Ehrenwort", das mache ich sonst auch nicht. Mag sein, das es so ein paar Tage im Jahr gibt, wo frau immerzu essen könnte. Die sind wirklich selten und da gibt es auch keinen besonderen Anlaß oder psychische Probleme dafür.
Sicher schlägt einem dies oder das auf den Magen, Streit, Ärger ect.. Das ist eh meine Schwachstelle. Auch schlechte Nachricht und der Weltjammer verursachen oft einen verkrampften Bauch, ein flaues Gefühl.
Ich brauche dringend etwas Aufmunterndes!!!

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Hallo Grye Owl

Bei mir ist es gerade umgekehrt, psychischer Stress bringt mich dazu mich mit Essen vollzustopfen, wenn ich nicht aufpasse und bewusst Gegensteuer gebe.
Ein Spaziergang in der Natur oder ein Gespräch mit einem verständnisvollen Menschen sind immer wieder Aufsteller für mich.

Übrigens das Gedicht kannst du selbstverständlich kopieren oder in den Blog stellen, der Autor ist ja laut Quelle unbekannt. Steht Dir also frei.
Lieben Gruss in den Abend
Elfe

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Elfe!
Danke! Ich habe mir das Gedicht rauskopiert.
Bei mir tut´s die Ablenkung, .....und manchmal ist es wirklich so, dass der Appetit beim Essen kommt.
Leider nicht immer.
Liebe Grüße
Grye Owl

Kvelli hat gesagt…

Ich glaube mal, das liegt an der momentanen Umstellung, witterungsmäßig. Die dunkle Jahreszeit, der viele Regen, düsterer Himmel, all das schlägt sich doch aufs Gemüt, macht lust- und appetitlos. Also kein Grung, Trübsal zu blasen, das rekt sich alles wieder ein. Am WE soll es ja noch einmal schöne Sonnetage geben. Warten wirs ab...
Servus und so long
Kvelli

orange hat gesagt…

.. ich muss mich im Moment dauernd zügeln - ich könnte alles und ständig essen oder naschen - mein Verstand sagt also "stopp", mein Körper "ich will".
Bei dir ist es wohl umgekehrt. Wir werden die Mitte schon wieder erreichen. Manche Dinge erledigen sich von selbst ...
LG Isabella.

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Kvelli!
Ja, ich habe auch so den Verdacht, dass es am Wetter liegt. Wenn die Sonne nicht scheint, und die Farben nicht leuchten, mag man auch nix essen.
Liebe Grüße
Grye Owl

Hallo Isabella!
Schon als Kind hatte ich immer keinen Appetit und man gab mir Pillen dafür. Später, ja klar, besserte sich das, als ich mir kaufen und essen konnte, was mir gefiel. Jetzt regiert die Kraf- und Lustlosigkeit, manchmal liegt´s auch am Geld, ....oder man ist schon zu verwöhnt,...weiß auch nicht.
Liebe Grüße
Grye Owl

Ashmodai hat gesagt…

Ich könnte futtern und futtern momentan...
Grade habe ich totalen Appetit auf Roggenbrot mit Tartex...
Und ich stimme Elfe zu - die Natur hat oft etwas aufmunterndes, genauso wie ein gespräch mit lieben Menschen.
Oder ein wenig sonnige Helios-Energie. :)

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ashmodai!
"Tartex" hab´ich noch nie gehört.
Google sagts.....Bei uns hier noch nie gesehen, vielleicht hab ich auch nur nicht drauf geachtet.
Beim letzten Einkauf versuchte ich´s auch mal mit vegetarischem Brotaufstrich. Aber,....na ja....?
Für den Moment gewöhnungsbedürftig.
Liebe Grüße
Grye Owl

Ashmodai hat gesagt…

Aldi hat bei uns auch sowas....das "herzhaft-würzig" ist totaaaal lecker!
Ich bin auf Tartex gekommen, als ich noch als Erzieherin gearbeitet hatte - in einem vollwert-vegetarischen Kindergarten.
Das Zeug kann wirklich süchtig machen. :)

Grye Owl Calluna hat gesagt…

....einen "vollwert-vegetarischen-Kindergarten",...das es das gibt,...wußte ich auch nicht,...und jetzt lach nicht!
Vielerorts ist man noch nicht mal bereit überhaupt Kindergärten einzurichten.....
Aber ich finde es schön, dass es doch solche Möglichkeiten für die Kinder gibt!!! Daran sollte man sich ein Beispiel nehmen.
Liebe Grüße
Grye Owl