Donnerstag, 16. Oktober 2008

Der Blick aus dem Fenster..

.....ja,er war so schön.
Eine Erinnerung an das Vergängliche, das nichts bleibt, auch das Schöne nicht,....es wandelt sich doch nur,......wie wir auch. Wir müssen dem nicht mit Furcht begegnen,...begrüßen wir es!

Kommentare:

piri hat gesagt…

Ist das ein schöner Blick - so herrlich verträumt!

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Vergaenglich, von den Pflanzen wissen wir, was aus ihnen wird, von uns nicht.

Gruss schlagloch.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Piri!
Manche magische Momenten können wir doch, zum Teil, mit der Kamera einfangen...und sie halten unseren Blick gefangen,....lassen uns Stauen, über die Schönheit des Augenblicks....
Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag...
Grey Owl


Hallo Schlagloch!
Wir wissen, was aus unseren Körpern wird, genau das Selbe, wie aus den Pflanzen.
Wir legen sie ab, die ausgedienten Kleider, kehren zurück zum Sein, um, ...vielleicht wiedergeboren zu werden, in einen neuen Körper,....um zu lernen, was wir in diesem und in den verganenen Leben noch nicht gelernt haben.....
Liebe Grüße
Grey Owl