Freitag, 10. Oktober 2008

Fisch mit würziger Soße

Zutaten für 4 Personen:
800 g Fischfilett ( Thunfisch oder anderer..)
3 mittelgroße, weiße Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
je 1 rote und grünne Paprikaschote
2 grüne scharfe Peperoni
4 mittelgroße, reife Tomaten
6 Eßl. neutrales Pflanzenöl
2 Stückchen Zimtrinde ( 3-4 cm)
1/2 Teel. schwarzen Pfeffer, frisch gemalen
1 Teel. Kreuzkümmel (Kumin) gemahlen
1 Teel. Ingwerpulver
1 Teel. Paprikapulver (rosenscharf)
3 Eßl Tomatenmark, Salz
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.
Paprika und Peperoni entkernen und auch würfeln.
Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten und auch in Würfel schneiden.
In einer Pfanne mit hohem Rand 3 Eßl. Öl erhitzen, darin Zwiebeln, Knoblauch und Zimtrinde kurz anbraten.
Die Gewürze: Peffer, Ingwer, Kumin, Paprikapulver unterrühren.
Dann noch das vorbereitete Gemüse rein.
Alles bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten garen.
Das Tomatenmark mit 1/8 Liter Wasser verrühren, unter das Gemüse mischen, und noch etwa 5 Minuten garen. Die Soße mit Salz abschmecken.
Die Petersilie säubern und ein paar Blätter zum garnieren abzupfen. Den Rest hacken und unter die Soße rühren.
Den Fisch dazwischen legen. Das restliche Öl darüber träufeln, und den Fisch bei schwacher Hitze zugedeckt, je nach Dicke, 20-30 Minuten garen. Dabei einmal wenden.
Das Ganze mit Reis oder Fladenbrot servieren.
Guten Appetit!

Kommentare:

Gerd hat gesagt…

Ich hätte dann gerne, einmal Fisch mit Fladenbrot und dazu einen Weißwein.

Liebe Grüße - Gerd

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Rosi,

perfekt! Essen und Bild!

Sach ma, windet es bei euch nicht arg mit soviel Zwiebel?

Liebe Grüsse//Erika

Marina hat gesagt…

ich werde sicher es probieren.
Jezt arbeite ich (nacht nienst) und habe ich ...hunger!
Marina

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo, lieber Gerd!
.....aber sehr gerne doch,...wenn Du gleich um die Ecke wohnen würdest.
Da bin ich aber echt froh, dass Du diesmal ein bischen mehr Appetit auf meine Essen hast.
Nobody is perfekt. Klappt halt nicht immer alles so, und allen kann man´s eh nie Recht machen...
Dann wünsche ich Dir ein schönes Wochenene.
Grye Owl


Hallo, liebe Erika!
Eigentlich nicht,...auf Deine Frage.
Seitdem ich die "Boswellia serata" einnehme, habe ich keine Probleme mehr, mit dem Darm.....
Ich koche viel mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chilli....und anderen Gewürzen, und suche immer nach neuen Geschmacksrichtungen und REzepten. Ich esse halt auch gerne.....grins,.....wenn´s nur gut schmeckt.
Liebe Grüße
Rosi

Hallo Marina!
Das Essen ist wirklich was für "Schnellköche". Durch das Bloggen, nehme ich mir auch oft genug nicht die Zeit zum kochen. Aber der Appetit nach was Besonderem ist eben auch groß!
Ich wünsche Dir und Deinen Kindern ein wunderschönes Wochennde.
Viele liebe Grüße
Rosi

NM hat gesagt…

Da läuft mir doch glatt der Wasser im Munde zusammen!
Werden wir vielleichtt sogar mal nachkochen!

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo "nm"!
Schön, wenn´s Dir gefällt!
...und noch schöner, wenn Du´s mal probierst.....
Liebe Grüße
Grye Owl

Treibgut hat gesagt…

Das könnte mir auch munden!

Grye Owl Calluna hat gesagt…

....dann viel Spaß beim kochen.....