Mittwoch, 12. November 2008

Ein magischer Tag!

Der "alte Spiegel" meiner Großmutter zeigt´s ,....was ist Illussion, und was ist Wirklichkeit?? (....und am Ende muss es doch jeder für sich entscheiden,....wo und wie er lebt und leben möchte.)

Es passt so viel in einen "magischen Tag". Atmen, essen, Wind und Wasser. Foto´s machen, räuchern, Runen, die Kräfte der vier Himmelsrichtungen, eine Tasse Tee, Genuß, Traurigkeit, Tanz, Extase, Trommelklänge, Gesang und rasseln, Tarotkarten, Zorn, Mut, ausgelassen sein, weinen, lachen, feige und auch mutig sein, sich zurück ziehen, eine Zigarre rauchen, Rum spucken, Oshun trinken,.......ein Teil der Göttin sein,....Muscheln und Steine suchen, Kräuterduft, binden, versiegeln,.....schreiben, müde sein und schlafen, Sonne und Regen, das Licht einer Kerze, aufstehen und einen Kakao trinken........
Aber, ist nicht jeder Tag "magisch"?
Auch im Kochen und Putzen steckt Magie. Nur wir haben es vergessen, sehen nur die Last,....ja,...ich auch.......zu oft.
Alles muss nur "schnell" erledigt werden. Die Zeiger der Uhr peitschen Dich voran, Druck sitzt Dir im Nacken.
In allem liegt Magie, im Leben, im Sterben, in Krankheit und Gesundheit, im Wachen und im Schlafen. Die "hektische Zeit" lässt uns nicht mehr wahrnehmen.......Wir haben gelernt unsere Aufmerksamkeit, in dieser Ebene zu halten, auf das "Tun" zu richten. Zweckmäßig muss es sein, Nutzen, E
rfolg und Ansehen muss es bringen. Selbst die Hausfrau, oder gerade sie, hascht nach Lob und Anerkennung für ihr "ordentliches" Heim, ihr gutes Essen. Ist es nicht auch einmal gut es "sein" und "fließen" zu lassen.....?
Warum danken wir nicht den Tieren und Pflanzen und gedenken ihrer in Respekt, weil wir sie essen dürfen, damit "wir" leben können. Nur mit "einem" solchen Gedanken, der nun wirklich nicht so viel Zeit kostet, machen wir uns ein "Stück Magie" bewußt,....die eigentlich ständig DA ist.
Höher, schneller, weiter, ja, über "Langsame" wird gelacht, gespottet, sie passen nicht in "diese Zeit". Natürlich nicht, ....ist doch klar, dass sie nicht "in der Zeit" sind, sonst könnten sie die Magie ja nicht wahrnehmen.
Also, verlangsamen, verzaubern wir unseren Alltag,....ein wenig,...nehmen wir wahr, was es da alles zu hören, zu sehen, zu riechen, zu schmecken und zu erleben gibt,.....brechen wir den Panzer auf, legen die Rüstung ab, und lassen einmal alle unnötigen Geräusche schweigen, sonst kommt ja nichts durch, wenn die Kanäle verstopf sind, oder überflutet werden,....... und lauschen.............und fühlen,.....was uns "gut tut"!

Nun wünsche ich allen, die hier vorbei schauen, eine angenehme "Vollmondnacht"! Schaut sie Euch an, die Mondin und badet in ihrer herrlichen Energie.......,....und wenn Eine von Euch einen Wunsch hat,.....ist heute eine gute Nacht, sie darum zu bitten.

Kommentare:

sravana hat gesagt…

Soeben ging ich nach draussen und konnte den Vollmond wegen einem Wolkenloch betrachten.
Ich wünsche dir ebenfalls eine gute Nacht. Liebe Grüsse

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Sravana!
Da ich in "Vollmondnächten" oft viel zu tun habe, zum Beispiel Karten legen,... macht sich da besonders gut, und das alles noch aufschreiben muss, ist leider wenig Zeit, um zu "genießen". Aber ich mache jetzt Schluß hier, mit den Schreiben,....und schau mir den Mond an....
Eine Gute Nacht für Dich und
liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Der Vollmond sah ganz wunderschön aus.
Heute werde ich mal meine neuen Karten weihen. :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ashmodai!
Jetzt machst Du mich aber neugierig!
Was für neue Karten sind es denn???
Gibt es dann davon auch ein Foto?

......ich hatte gestern Nacht auch einen Wunksch an die Mondin!
(nix Materielles...)
Liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Ich werde heute ein kleines Wunschritual machen. :)
Die Karten sind mit henochischen Engelsbuchstaben - leider darf ich die nicht zeigen.

Grey Owl Calluna hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Ashmodai!
Wieso darfst Du die nicht zeigen?
Kannst Du da wenigstens etwas drüber schreiben?
Hast Du Dich da schon mal über die Hintergründe informiert?
Liebe Grüße
Grey Owl