Freitag, 7. November 2008

Streßiger Tag

Heute habe ich Drei wesentliche Dinge getan:
1. Meinen Blogg entmüllt, gelöscht gelöscht und gelöscht,..
2. Artztbesuche und Physiotheraphie,....und ein paar Kleinigkeiten eingekauft
3. Essen machen.....Jörg hat Burger gebraten und ich habe Geflügelsalat gemacht

Warum hab´ich entmüllt? Tja, zwei Dinge haben mich dazu gebracht. Zum Einen habe ich in einem Blogg gelesen, dass man nur 12 MB zur Verfügung hat, und zum Zweiten hat mir eine Bloggerin klar gemacht, dass es gar nicht so gut ist, hier, im Blogguniversum, sein Innerstes nach Außen zu kehren, und zu erwarten, dass jeder das versteht. Ich weiss, man soll solche Entscheidungen nicht an einzelnen Personen festmachen, aber mir ist es auch ganz recht so, weil ich mich eh immer beschwert habe, dass ich jetzt zu wenig Zeit zum lesen und anderen Dingen habe. Ich habe zwar das Lesen, Lernen und Schreiben hier seit kurzem zusammengebracht, aber, zu viele Bloggs jeden Tag zu lesen und zu kommentieren, nimmt mir doch zu viel Zeit, die ich auch gerne mal wieder für andere Sachen investieren möchte. So habe ich jetzt die für mich wichtigsten Bloggs, die ich gerne lesen und auch fast jeden Tag besuche, in meiner Liste stehen gelassen.
Ich blogge natürlich weiter,...und freue mich drauf!!! Ist doch klar! Und es wird hier so informativ bleiben und weitergehen, wie in der letzten Zeit. Versprochen!!!

Kommentare:

Luiza hat gesagt…

Halli Hallo!

Entmüllen ist immer wieder gut;-) Aber wenn Du nur 12MB zur Verfügung hast, ist spätestens jetzt der beste Zeitpunkt, zu Wordpress zu wechseln... Es hat viele Vorteile, man muss sich nur anmelden und ein wenig reindenken:-) Wenn Du Dich mal entschliessen solltest, kann ich Dir gerne helfen. Bin zwar kein 100%iger Profi, aber es geht schon:-)
Mache gerade auch ein kleines Blog als Geburtstagsgeschenk: http://illycafe.wordpress.com/
Ich hoffe, dass die Mühen lohnen, er weiss bis jetzt von nichts...

Viele Grüsse

Luiza

Ashmodai hat gesagt…

Nur 12 MB? Tatsächlich?
Das wusste ich noch gar nicht...
Ohje...

Sica hat gesagt…

Du hast nur 12MB Speicherplatz? Bei Overblog habe ich 4GB Speicherplatz und zwar bei dem kostenlosen Blog...Bei Premium hat man noch mehr, muss man aber bezahlen und ausserdem dazu eine Kreditkarte haben...
Jeden Tag diverse Blogs besuchen und Eintragungen machen, ist zuviel...ALLE Blog kann man ja auch nicht besuchen...
Schönes Wochenende wünscht
Sica

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Rosi,

ein Foto hat doch schon 12 MB!
Da stimmt was nicht. Lass dich nicht verrückt machen, vllt. will dir jemand einen Blog verkaufen?!?
Todsicher weiss das die Jahn Ingrid.
Vllt. ist dir jemand deine vielen Clicks neidig... Die guten Ratgeber kennt man doch.
Ich hab geschaut in den Nutzungsbedinungen, gefunden hab ich nix. Wenn es ein Limit gäbe, müsste das dranstehen, so wie es bei Flickr dransteht.
Deine steigende Leserzahl spricht für sich.

Liebe Grüsse//Erika

der Gauzibauz hat gesagt…

Rosi, entschuldige, ich hab mich vertan. Ich meine KB. Trotzdem,
mach einfach weiter wie gewohnt und lass dir nicht reinreden.
Grüss//Erika

Netty hat gesagt…

Blogspot kann man unbegrenzt nutzen.

Ich bin mit meinen ganzen Blogs bei Blogspot angemeldet u. habe schon längst die 12MB überschritten, denn mein erster Blog war bei Blogspot, habe dann gewechselt nach Wordpress u. bin jetzt wieder hier.

Hier steht auch nichts von 12MB:

http://www.blogger.com/features

Deshalb mache Dir bitte keine Sorgen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

lg Netty

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Luiza!
Anscheinend stimmt´s nicht, und ich bleib jetzt erst mal bei blogger. Aber es ist ja noch nicht aller Tage abend.....Vor Überraschungen ist man nie sicher.
Liebe Grüße
Rosi

Hallo Ashmodai!
Anscheinend stimmt es doch nicht. Also lassen wir uns mal nicht verrückt machen. Im Notfall können wir ja auch wechseln.
Liebe Grüße
Grey Owl

Hallo Sica!
"Overblog" werde ich mir gut merken, falls ich doch mal wechseln sollte.
Aber wenn da so viele Verpflichtungen sind....????
Auch Dir ein schönes Wochenende.
Grey Owl

Hallo, liebe Erika!
Ich danke Dir ganz herzlich, dass Du in den Nutzungsbedingungen nachgesehen hast. Und Du hast Recht,...ich werde mich mal nicht verrückt machen lassen , und weiter machen wie bisher.
Ist das wirklich "so" wichtig viele Clicks zu haben? Sicher habe ich mich am anfang auch darüber gefreut, ohne Frage,...und tue es auch noch, aber, wie schon gesagt, lass ich die "Einschaltquotenhascherei", weil mir eigentlich ganz andere Dinge wichtiger sind.
Ich wünsche Dir einen schönen Abend. liebe Erika.
Rosi

Hallo Netty!
Schön, das Du das sagst. Ich war schon fast in Panik verfallen.....
Wenn da nix steht, mache ich mir auch keine Sorgen, und blogge weiter, wie bisher.
Liebe Grüße
Grey Owl

april hat gesagt…

Entmüllen ist immer gut, das befreit. Wenn man mit Blogger zurecht kommt, ist auch Word.pr.ess ganz leicht; ich habe diesen Wechsel auch gemacht.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

....man fühlt sich auch gleich viel leichter!!!
Ich habe immer alles so sehr als Verpflichtung gesehn.....Aber es soll ja schließlich Spaß machen, und da passe ich das Bloggen "mir" an und nicht umgekehrt.
"Wordpress",...ist eine Überlegung wert.
Viele liebe Grüße
Grey Owl

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe grye owl,

entmüllen hat natürlich seinen Sinn, aber in Deinem Blog habe ich bislang nichts gesehen, dass ich als Müll betrachtet hätte.
Ich bin auhc bei Blogger und Platz hat man reichlich für lange Zeit ;-)

Liebe Grüße Rainer

Treibgut hat gesagt…

Das mit der Speicherbegrenzung, wenn es sie denn geben sollte, ist eigentlich relativ irrelevant. Denn wenn das Blog voll ist, heisst das zunächst nur, dass du deine Bilder dann woanders speichern musst und sie dann über einen Link in deinen Blog einbindest. So läuft das auch bei mir. Die Bilder lade ich nach photobucket hoch, unter den Bilder steht dann der Link, der mit einem Klick kopiert und dann im Blog einfach eingefügt wird. Ganz simpel ist das! Die Speicherbegrenzung ist jedenfalls kein vernünftiger Grund, den Blog-Anbieter zu wechseln.

Hallveig hat gesagt…

Entmüllen ist immer gut für das Seelenleben...

aber zu der Aussage dieser Bloggerin, es sei nicht gut, sein Innerstes nach Außen zu kehren, sei gesagt:

nur weil Du es jetzt löschst, ist es nicht unbedingt weg.

Die WayBack-Machine zeigt regelmäßig archivierte Inhalte an.
http://www.archive.org/web/web.php

Da sind sogar beispielsweise meine gelöschten Homepages von 2003 aufrufbar ...

Du scheinst nicht betroffen zu sein; wird die Speicherung durch Blogspot verhindert? Das wäre sehr gut.

Wer seine alten Seiten dort findet und es verhindern möchte, dem sei hier geholfen.:

http://alldev.de/92-waybackmachine-history-loeschen/

Nun ist es aber so, dass die Internetarchives nur ein Beispiel sind für die Speicherung aller WebInhalte...

Ich habe die Erfahrung gemacht: was erst einmal im Web war, bleibt auch dort ;-)

LG Michaela

Luiza hat gesagt…

Guten Morgen!

häy häy, ich wollte keinen abwerben:-)

Schönes Wochenende!

Viele Grüsse

Luiza

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo, lieber Ray!
Deine Worte sind beruhigend, also kann ich runterfahren und einfach weiter machen. Das ist gut so,....und werd ich auch, denn, wie ich sehe, gibt es doch viele Leser, die es interessiert, was hier steht.
Viele liebe Grüße
Grey Owl


Hallo Treibgut!
Für mich "Antitechnikfreak" sind das wirklich wichtige Infos. Ich danke Dir ganz herzlich dafür!!!
Ich werd´natürlich den Jörg fragen, wie´s geht, denn so richtig, wie ich das jetzt machen soll,....
Viele liebe Grüße
Grey Owl

Hallo Michaela!
Den allerserten Kommentag schreibst Du mir, nachdem ich den Link zu Dir auf meiner Seite gelöscht habe. Ich habe eigentlich immer gerne bei Dir gelesen, aber da keine Reaktion kam, dachte es sein nicht recht.
Da werde ich ihn doch gleich wieder drauf setzen.
Wenn "Die" halt denken, sie müssen alles speichern und versuchen festzuhalten, wie auch so unsinnige, vergängliche Dinge wie die täglichen Karten.....ich glaube, ich habe mich beim entmüllen an die Mönche erinnert, die diese schönen Mandalas aus Sand machen, und sie dann gleich wieder, wenn sie fertig sind, um an die Vergänglichkeit zu erinnern, einreißen und den Sand zurück in den Fluß bringen.
Dann danke ich Dir ganz herzlich, für Deinen Kommentar.
Liebe Grüße
Grey Owl

Hallo Luiza!
Mach Dir mal keine Sorgen, ich bin jetzt erst mal froh, den Blogg hier zu haben, und werd´nicht wechseln, sei denn, es gäbe Probleme...
Ich wümsche Dir auch einen wunderschönen Samstag.
Rosi

Hallveig hat gesagt…

Grey Owl, ich weiß nur einfach manchmal nichts zu sagen :-) lese aber regelmäßig mit.

LG Michaela

Anonym hat gesagt…

Hallo Grey Owl!

Die Frage, ob das Bloggen und das Lesen in anderen Blogs eine nützliche Zeit ist, und wieviel Zeit man dafür übrig hat, dies stellt sich jeder BloggerIn einmal. Ich sage, "die Zeit" regelt alles.

Aus meinem "Credo":

Ich habe bei den Einträgen nicht die Menge zum Ziel. Wie viele Zeichen verträgt der Mensch, Leser? Als Richtlinie für einen Eintrag nehme ich cirka tausend Zeichen. Für eine Nachricht im Fernsehen stehen cirka fünfzehn Sekunden zur Verfügung. Ich möchte nicht nur Nachrichten in meinem Weblog weiterverbreiten. Mit Nachrichten werden wir heute im Minutentakt überfahren. Die aktuellste Schlagzeile ist auch immer die, welche am schnellstem im Schlagloch der Zeit verschwindet. Ich versuche kurze Geschichten zu erzählen. Das moderne Leben hat einen Mangel an Geschichtenerzähler.

Gruss schlagloch.

sravana hat gesagt…

Das Löschen finde ich schade. Für mich ist das Blog eine Art Tagebuch in welchem ich manchmal gerne Rückschau halte.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüsse

Elfe hat gesagt…

Hallo Grye Owl

Ja super, was man da alles erfährt. Ich habe mir nämlich auch schon Gedanken gemacht, da ich viele Bilder hochlade im Blog. Und bei anderen Bloggerin habe ich gesehen, dass sie dann nach ca. einem Jahr keine Bilder mehr hochladen konnte, sie hätte dann für weitern Platz bezahlen müssen. Sie hat das Problem so gelöst, dass sie bei Blogger einfach einen zweiten Blog gestartet hat. Doch was Treibgut geschrieben hat, werde ich mir merken und es bei Gelegenheit ausprobieren.
Lieben Gruss ins Wochenende
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Michaela!
.....hab´Dich unter Deinen Namen wieder auf die Linkliste gesetzt :"Michaela"
Ich war wohl ein wenig "Übereifrig" mit dem Ausmüllen...., denn ich lese ja auch gerne auf Deinem Blogg!
Liebe Grüße
Grey Owl

Hallo Schlagloch!
Mein Besteben mit dem Bloggen war eigentlich von anfang an, mit dem, was ich schreibe auch zu lernen, und auch Menschen kennenzulernen, die sich für die gleichen Dinge interessieren wie ich, weil´s in meiner Umgebung keine gibt.
Die "Menge" hatte und habe ich auch nicht zum Ziel. Ich möchte über Dinge schreiben ,die mich bewegen, interessieren, die ich so tue. Ich mache alles eher nach dem Gefühl, aus dem Bauch raus, ohne mir Vorgaben zu stellen. Das ist wie beim Schreiben von Geschichten, wenn ich eine anfange, weiss ich noch lange nicht wie sie endet, und sie entwickelt sich während des Schreibens. Ich fang einfach an, mit einer Idee, mit Etwas, was mich bewegt, und schreibe mit Herzblut,....so zu sagen....
Hier im Blogg bin ich jetzt allerdings etwas vorsichtiger. ok., ein paar schöne Geschichten und Gedichte von mir werden mit Sicherheit immer mal wieder auf dem Blogg zu finden sein, die auf Dingen basieren, die ich erlebt habe, sonst könnte ich sie wohl nicht so gut schreiben,...und da achte ich nicht auf die Länge.
Für mich ist es dann auch nicht etnscheident wieviele es lesen oder nicht.
Viele liebe Grüße
Grey Owl

Hallo Sravana!
Ich schreibe nebenher noch ein handschriftliches Tagebuch, mit richtigen Fotos, für mich, ganz persönlich.
Vielleicht bin ich auch altmodisch, aber, was ich in der Hand halten kann, ist da,...im Netzt,...kann eh schnell mal was verloren gehen, oder der Laptop meckert, will nicht mehr...
Das was ich hier schreibe, ist sicher nicht für die Ewigkeit, und ich drucke mir immer noch vieles aus, wie meine Geschichten und Gedichte,...leg´sie inn einen extra Hefter ab.
Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Sonntag.
Viele liebe Grüße
Grey Owl

Hallo, liebe Elfe!
Es ist schon komisch, jedesmal, wenn ich denke die Leute mit meinen Beiträgen zu verschrecken, bekomme ich viele Kommentare.
Ja, vielleicht sollte ich doch öfter mal was wagen....., obwohl ich mir gerade vorgenommen hatte mit meinen Äußerungen doch vorsichtiger zu sein. Na ja, man muss halt abwägen.
Den Vorschlag von "Treibgut" finde ich auch gut und werde mir das mal vormerken, hab´s Jörg schon gezeigt....Wenn er mal wieder Lust und Laune hat, kann er sich ja dran machen "dies" in die Tat umzusetzen.
Viele liebe Grüße
Grey Owl