Dienstag, 27. Januar 2009

Träume, Gespräche, kochen,....und Voodoo

Die Träume um die Neumondzeit sind meist besonders intensiv und lassen sich auch gut merken. Es war eine Vission im Traum, wo folgendes passierte: Ich stand mit Jörg und noch einem anderen Paar an einem Fenster. Draußen war ein Bach, dann ein Fluß, der immer mehr anschwoll. Da schwammen Teile von Häusern, und eine Kirchturmspitze vorbei. Dann kam ein Schiff, das außer Kontrolle, am versinken war. Das Innere vom Schiff lief so schnell mit Wasser voll, und ich sah Menschen, Familie, die schrien. Ein etwa zehnjähriger Junge spang ins Wasser, sein Vater hinterher,...und da waren noch mehr Kinder.... Ich wendete mich Jörg zu und fragte ihn:" Hast Du das jetzt auch gesehen?" Er nickte. "Das wird uns kein Mensche glauben, dass wir vier das Selbe gesehen haben.", sagte ich zum ihm. Und noch im Traum wußte ich, dass das irgendwo auf der Welt passieren wird......Wann.....?Nach dem Aufstehen und Frühstücken ein paar tiefe Atemzüge frische Luft am offenen Fenster genießen. Ja, ich muss endlich wieder raus, früh´s meine Atemübungen im Hof machen.
Im Tarotbuch gelesen und Karten gelegt........13.45 Uhr Aufkommender Ärger über eine gehörte Demütigung in unkontrolliertes Gelächter gewandelt,.....und nein,....es war kein Auslachen, ich habe nur den Gefühlen eine andere Richtung gegeben, die weitaus besser und gesünder für mich war, und letztendlich in eine gelassener Heiterkeit mündete,....ja, ich lies mich einfach ins Gleichgewicht fließen.........die keine negativen Gefühle mehr zulies,.....alte Muster griffen nicht mehr,....die gedrückten Knöpfe wurden außen Funktion gesetzt."Wovor hast Du immer noch Angst?
Habe keine Angst vor dem Tod,
und Du wirst nicht sterben.

Wisse, dass Du nie wieder kraftlos sein wirst,

und Du wirst es nicht sein.
Vertraue,

und Du wirst immer aufgehoben sein."
.........sprach die Göttin...........
Ja, auch stolz und feige war ich heute schon gewesen. Vieviel Wissen, Erfahrung und Einsicht Frau auch hat,......sie bleibt trotzalledem nur allzu menschlich. Aber ich bemerke, erkenne und weiss um meine Fehler,......Nichts und Niemand ist wirklich perfekt. Und diese Erhlichkeit zu mir selbst, läßt mich aufrecht gehen, bewußt, und selbstbewußt sein.
16.23 Uhr Gefühlte Vibrationen , Schwingungen, des kochenden Wassers,.....unter meinen Füßen. Inspiration, die den ganzen Körper durchströmt, die Kraft und Leichtigkeit in Arme und Hände leitet, fließen läßt, und der Trommel die aufsteigenden Töne entlockt,.....und zurückwirft, spührbar, durch die Haut bis in die Knochen, auch der letzte Winkel des Körpers wird durchdrungen von den Klängen der Erde,.......Tränen fließen, Göttinnen rufend,....vereinigen mit Allem was ist.........Und ich glaube ich weiss, warum wir in der größten Freude Tränen vergießen,...... .....weil wir wissen, dass wir nicht ewig in diesem Zustand bleiben können, dass diese Freude, diese Verzückung, ja, diese Ekstase nicht ewig anhällt. Vielleicht nicht bewußt,....aber unser Unterbewußtsein weiß es ganz genau. ....und das ist auch gut so, denn wie wollten wir wieder in diese Gefühlshöhen aufsteigen, wenn wir dazwischen nicht auch in tiefste Tiefen fallen können.
Zum Abschluß des Tages die Stimmung noch einmal angeheizt mit den Rhythmen zu Ehren der Orishas, rasseln, Kerzen, Räucherwerk und einer wohlschmeckenden Zigarre........"Rauch für die Geister!"

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Ärger weg lachen. Ja das ist eine gute Methode und auch oft entwaffnend.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Bist Du auch noch so spät im Nezt unterwegs. Eigentlich wollte ich heute gar nicht so lange sitzen.
Habe die Blogrunde jetzt fast beendet......dann geh´ich in´s Bett,....hab wieder Augenweh.
Liebe Grüße
Grey Owl

Apaika hat gesagt…

Zündest du die Zigarre nur an oder rauchst du sie auch? Ich bin Nichtraucherin, aber ich genieße im Sommer ab und zu mal zu diesem Zweck eine Wasserpfeife im Garten (nur paffen, nicht inhalieren).

Netty hat gesagt…

Grey Owl, ich mag solche "Flashbacks" und Träume nicht so besonders. Jetzt fängt Töchterlein schon an u. sagt, daß viele "Flashbacks" die sie hat auch in ein paar Minuten auch passieren.

Monate vor dem 11.09. habe ich von Flugzeugabstürzen geträumt. Ich fand es furchtbar, fast jede Nacht immer der gleiche Traum. *brrr*

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

lg Netty, die im Moment keine Lust zum Bloggen hat.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Apaika!
Die Zigarre paffe ich auch nur, denn der Rauch ist ja nicht nur für mich. Ich pust damit die Fetische der Orishas an, die´s gern haben....als Opfergabe so zu sagen.
Ansonsten bin auch ich Nichtraucher,....seit 12 Jahren etwa.
Wasserpfeife ist auch nicht schlecht, und ich glaube zu "diesem Zweck" ist das völlig ok.
(...und schmecken tut es bestimmt auch,....oder?....grins...)
Wir inhallieren´s ja nicht.
....und ehrlich,...ich verspühre keinerlei Drang nach Zigaretten,..grrrrrr
Mal ´ne gute Zigarre, ist ganz was anderes, und meißt rauche ich sie ja auch nicht ganz auf.
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Liebe Netty!
Eigentlich ist Jörg der Mann für die Flashbacks. Er nimmt da noch deutlicher wahr, ich eher seltener, oder ich krieg´s einfach nicht mit, wenn es dann passiert, weil ich ja nicht fernsehe.

Es ist schön zu sehen, dass die Töchter auch schon so auf ihre Träume achten. Finde ich klasse.
Jung´s sind da eh ein bischen anders. Jimmy träumt dann immer von seinen Computerspielen, kann manchmal Traum, Wirklichkeit und Spiel nicht mehr voneinander unterscheiden...
Ich hoffe, dass gibt sich mal wieder.....

Mit dem "11.09." das hatte ich von vielen gehört, dass davor davon geträumt wurde....
Bei Jörg war´s ganz extrem der Krieg in Bosnien, wo er Bilder sah, die dann am nächsten Tag im Fernseher liefen.

Dann wünsche ich Dir auch noch eine schöne Woche, liebe Netty....auch wenn Du keine Lust zum bloggen hast,....macht doch nix.
Liebe Grüße
Grey Owl

rainer hat gesagt…

Liebe grye owl,

thematisch war ich am Rätseln was wie zusammenpasst.????
Interessanter Traum und das mit dem Lachen ist auch eine schöne Stelle...

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann eine Teilung in Zusammengehöriges, vielleicht per Post....LG Rainer

Senioren-Lobby hat gesagt…

Eine beeindruckende Serie von Fotos. Aus den Nebelschwaden hin bis zum Tode...
Servus und so long
Kvelli

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Ray!
Tja, da siehst Du mal wieviel verschlungene Wege meine Gedanken so täglich gehen.....und was so alles passiert,....und wie, in welcher Form ich das dann wahrnehme.
Es ist einfach nur die Beschreibung meines Tages, wie ich ihn wahrgenommen habe, und Gedankensprüng sind da keine Seltenheit.
Ich versuch es doch schon verständlich zu schreiben....
In Kategorien möchte ich´s nicht aufteilen, obwohl ich gerne sortiere und katologisiere...
Es ist einfach nur das Leben, mit seinen Höhen und Tiefen, mit all den Dingen, die Einem täglich begegnen, aus den Gedanken in Andere hineinreißen.........usw.
Ja, ich weiss es mag manchmal schwerig zu verstehen sein......
....verzeih....
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Kvelli!
....ja, nicht. Ich fand´s auch schön.
So sind die Tag eben manchmal!
...und "diesen Tag" empfand ich als sehr angenehm.
Liebe Grüße
Grey Owl

elfe-flowerpower hat gesagt…

Guten Abend liebe Grye Owl

Sehr tröstend und erhebend, was die Göttin sagt. Ja Vertrauen, das ist es was trägt.

So Wahrträume können ganz schön aufrütteln, sie zeigen irgendwie wie wir innerlich mit allem verbunden sind. Ich habe schon lange mehr keine solchen Träume mehr geträumt. Mein Schlaf ist im Moment eher dürftig.

Das tut gut, wenn man aggressive Angriffe mit Humor überwinden kann. Irgendwie kommt es mir vor wie im Tai Ji, wo man die aggressive Energie an sich vorbeischiessen lässt.

Nun habe ich Hunger, heute hatte ich einen ganz faulen und irgendwie energielosen Tag und dazu das graue Wetter draussen. Wäre schön, ich könnte jetzt etwas von Deinen leckeren Speisen in meinen Teller schöpfen könnte *lächel*.

Liebe Grüsse und einen erholsamen Abend
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo, liebe Elfe!
Das war so "ein Tag", von denen ich gern öfters welche hätte. Aber dazu braucht frau Zeit und vor allem Ruhe,.....auch, was die Nächte und die Träume betrifft.
Das sind ganz komische Träume.....im Traum eine Vission zu haben, und sich dann noch im Traum selbst fragen, oder Jörg fragen, ob einem das jemand glauben wird.
Sowas hatte ich bis jetzt auch nur sehr selten.

Wieviel vergebene Stunden habe ich mich schon über Demütigungen und Ähnliches geärgert, was ich eh nicht ungeschehen machen konnte. Aber "jetzt" weiss ich, dass ich mit dieser Zeit etwas besseres hätte anfangen können, was mir gut getan hätte, anstatt Ärger, der mir nicht gut tut.
Die "Schwelle" zu überschreiten ist halt immer noch schwierig, d.h....den Ärger "einfach so" wegzupacken, auch wenn es schon anfängt im Bauch zu grummeln, und die Heiterkeit zu finden. Ich gehe immer noch den Weg über,...z.B. einen unkontrollierten Befreiungsschrei, oder, auch wenn´s komisch klingt, irgendwelche komischen Laute, die ich erst mal von mir geben muss, über die ich dann selber lachen kann und schlußendlich halt einfach "weiter lache".

Ich habe heute auch einen faulen Tag gehabt. Laptop, lesen, Tennis schauen...
....und ich würde Dir selbstverständlich gerne was von meiner Pizza, oder was immer Du möchtest, abgeben.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Diese Träume kenne ich....
Und man weiß genau, dass es gerade irgendwo passiert ist - zumindest ist da dieses seltsame gefühl in der Magengrube.
Da hatte ich auch mal einen ganz fiesen, der mir immer noch im Gedächtnis ist.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Geht es Dir also auch so?
Eigentlich bin ich froh, dass ich das nicht öfters träume. Es sind auch viele angenehme Träume dabei.
Von Voodoo träume ich immer sehr intensive Sachen. Mein Kopf-Orisha "Oshun" hat sich mir, ein Jahr, nachdem ich es wußte, in einem Traum vorgestellt. Der war sehr schön.
Liebe Grüße
Grey Owl

Regina hat gesagt…

Dein Traum hätte mir Angst gemacht, vielleicht hast Du recht und es passiert genau so oder ist so passiert. Den Gefühlen eine andere Richtung geben, manchmal gelingt mir das auch, aber leider nicht immer, wie Du schon schreibst, gesünder ist es bestimmt immer...Lieber Gruß Regina

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Regina!
Ich denke mal, es wird noch passieren,....was ich geträumt habe, und was die Gefühle betrifft,....ich schaffe es immer öfter ihnen eine porsitive, für mich gute Richtung zu geben.
Liebe Grüße
Grey Owl