Sonntag, 22. Februar 2009

Das Haus - Der Keller

Hier geht´s auf der Steintreppe runter in den Keller......
Der alte Küchenschrank meiner Großmutter, wo noch allerlei alte Teller, Tassen und Krüge dinnen sind.
Übriggebliebene, alte Backutensilien, Schüsseln, Kessel, Semmelbretter, weil das hier mal die Backstube war.
Der Stuhl meines Großvaters.
Hier befand sich ursprünglich der alte Steinbackofen, der rausgerissen wurde. Jetzt stehen da die Spühl- und Waschmaschiene, ein kleiner Altar und das Regal, wo die Kräuter für´s räuchern aufbewahrt werden.
Hier geht´s rüber in den ehemaligen Stall. Ja, da waren früher Schweine drinnen.
Hier war der Kohlenkeller, der zu "Backofenzeiten" steht´s gut gefüllt war.
Das hier ist der ehemalige Stall, Richtung Hof.

Und jetzt geht´s wieder nach oben in den Flur.
Einen alten betriebsbereiten Ofen gibt´s hier unten auch noch, wo täglich Papier verbrannt wird.
Ja, die Keller in den alten Häuser nicht nicht so schön anzusehen......Da wurde ewig nur das Nötigste saniert.

Kommentare:

der Gauzibauz hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Erika!
Den Stuhl meines Großvaters zusammen mit dem Holztisch, der auch dort steht, habe ich eigentlich ins geheim gehofft mitnehmen zu können, oder zumindest für mich behalten und nutzen zu können. Mal sehen. Im Moment gehört das alles noch meinen Eltern. Da kann ich nicht ran.

Weist Du.....es soll erst noch mal richtig kalt werden, nächste Woche,.....das ist für Euch aber absuluter Mist. Kannst Du denn nicht vielleicht mal für ein, zwei Tage Deine Tochter besuchen? Du holst Dir doch in der kalten Bude was weg.

Ach ja, der Artzttermin von Jimmy ist erst am 4. März, und ich werde da vorher erst mal anrufen, ob ich da überhaupt mir rein darf.

Dann sei lieb gegrüßt.
Wenn ich könnte, würde ich Dir ein wenig Wärme schicken!!!
Rosi

Regina hat gesagt…

Wow, das ist ja ein riesen Keller. Den Stuhl finde ich schön, den ürde ich auch aufbewahren, nicht nur weil er alt ist, sondern auch wegen der Erinnerungen an den Opa, ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag...Lieber Gruß Regina

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Regina!
Ja, das werde ich auch tun,...und da gibt es noch diesen großen, schönen alten Holztisch,....den hätte ich auch gerne noch.
Mein Opa hat immer gerne Zigarre geraucht, und so komisch wie´s klingt, dem bin auch ich nicht so sehr abgeneigt, zumal ich es so wie so, aus rituellen Zwecken, manchmal tue.
Liebe Grüße,
und auch Dir einen schönen Sonntag Abend.
Grey Owl

Treibgut hat gesagt…

Ach ja, und ich finde, ihr solltet euch wieder kleine Schweinchen anschaffen, wo schon mit dem Backofen nix mehr zu machen ist. *lol*

Diane hat gesagt…

Liebe Grey-Owl,
da hast Du Dein ganzes Haus fotografiert. Alte Häuser erzählen Geschichten ... sehr interessant, auch die alten Sachen in dem Schrank - was man da alles noch finden kann :-)
Aber auch viel Arbeit bestimmt für Dich!

Liebe Grüsse
Diane

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Treibgut!
Ah.....Schweine,....die machen so viel Arbeit...! Nöö......und riechen tun sie auch unangenehm,.......meißt im ganzen Haus.
Um den Backofen ist es eigentlich wirklich Schade. Aber da mußte man immer so viel (ver-)heizen, bevor der überhaupt heiß wurde. Der war schon ziehmlich groß.
Und zu guter Letzt,....kann ich gar kein Schweinefleisch mehr essen. Das geht mir derart auf die Knochen und Gelenke, dass ich´s lieber lasse.
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Diane!
Das ganze Haus kann man gar nicht auf einmal sauber machen.
Es ist überhaupt zu viel Arbeit mit solch einem Haus verbunden. Wenn ich gesund wäre,....alles kein Problem. Aber so....
Bei Jörg ist es doch ähnlich. Er hat so starke Schmerzen, dass er sich oft nur noch mit verschriebenen Opiaten über den Tag helfen kann.
Wer soll da was arbeiten, und selbst wenn man alles selber macht, kostet das Material Geld.
Die erst im letzten Herbst neu gebaute Dachrinne ist durch das Eis bereits wieder kaputt. Von Straßenausbaugebühren gar nicht zu reden, die die Hausbesitzer zahlen müssen.

Von den alten Sachen in diesem Schrank habe ich schon wieder Einige zum Gebrauch in meine Küche geholt.
Liebe Grüße
und einen guten Start in die neue Woche
Grey Owl

E.lisa hat gesagt…

Hallo Grey Owl Caluna,
erst mal herzlichen Dank für den Besuch und die lieben Worte auf meinem Blog . Als ich die alte Kredenz ( Küchenschrank) sah in deinem Keller , war ich ganz gerührt, meine Großmutter, hatte ganz genau den selben, ich habe ihn nach ihrem Tod geerbt und restauriert und mit blauer Farbe bemalt, er war lange Zeit mein Begleiter, leider viel er dem Hochwasser 2002 zum Opfer.
Ich mag deinen Blog, du schreibst so viel , da muss ich mich ranhalten. Liebe Grüße aus Österreich E.lisa

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe E.lisa!
Jetzt habe ich Dich entdeckt.
Ich freue mich, dass Du auch meine Seite besuchst, und hoffe, es gefällt Dir hier. Im Moment stocken die Beiträge etwas, weil ich immer noch mit der Erkältung zu kämpfen haben. Aber ich bin auf dem Weg der Besserung....
Liebe Grüße
Grey Owl