Sonntag, 8. Februar 2009

Resümee der letzten Tage

.......und wenn Du denkst.........
........es kann fast nicht schlimmer werden,
Du an einem Punkt bist,
wo Du glaubst abzustürtzen,.......
dann, laß los....und falle!
Denn "Das" ist der Moment,
worauf die "andere Welt" wartet,
und "Du", eigentlich auch.

Während Du so fällst,
fällt auch aller Ärger, alle Aufregung, alle Probleme,
in denen Du feststeckst,
von Dir ab.
Bleiben irgendwo hängen,
während Du immer tiefer sinkst,
in eine andere Welt,
und Du weist genau,
dass Du aufgefangen wirst,
von all´Denen, die Du gerufen hast,
während Du fielst.
(Nachtrag: Ich habe das Foto durch ein "Eigenes" ersetzt, dass nicht noch wer Anspruch erhebt!)
.....und als ich durch die Küche ging, sah ich Oja im Nebenzimmer tanzen, in erdfarbene Tücher gehüllt, bewegte sie sich im Rhythmus der Trommeln.
Mit ihr stellt Frau sich besser gut, und Viele heben nur abwehrend die Hände, wenn die Rede von ihr ist.


Ja, mit meiner Rassel, die ihr geweiht ist,
hatte ich sie gerufen,

und sie kommt wann und wie sie will!!!

Sie ist der Sturm, der plötzlich über Dir hereinbricht,
der Orkan, der Dir die Beine wegfegt,

Dich durchschüttlet, rüttelt,
zerrt, an Deinen Kleidern,

Dich nieder drückt,
Dich hochwirft, in den Himmel,

Dich durch die Luft wirbelt, bis Dir die Sinne schwinden,
........
und Du fällst
....
läßt Dich fallen.......

Kommentare:

Apaika hat gesagt…

Das hast du sehr bildhaft dargestellt, richtig schön!
Hast Recht, lock das Glück zu dir!
Liebe Grüße
Apaika

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Apaika!
Ja, genau "das" will ich,
"glücklich sein"!!!
.....und wenn mir da was im Wege steht.....versuch ich´s natürlich wegzuräumen..
Liebe Grüße
Rosi

Hexe hat gesagt…

Das ist die richtige Einstellung.

Hilf dir selbst,
dann hilft dir Gott.

So ein Christenspruch, den man aber auf Alles beziehen kann.

Regina hat gesagt…

...ja beim fallen lassen, hat wohl jeder so seine Methode, ich höre mich dann mit bestimmter indianischer Musik unter Kopfhörern einfach weg, Augen zu und fallen lassen, danach bin ich ganz entspannt...Lieber Gruß Regina

ray gratzner hat gesagt…

Liebe grye owl, da scheint ja richtig Bewegung bei Dir aufzukommen..Ich wünsche Dir viel Erfolg....LG Rainer

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Wenn ich Eins gelernt habe, es ist am Besten sich selber zu helfen. Auf Andere ist oft wenig Verlass.
Liebe Grüße
Grey Owl


Liebe Regina!
Bei mir ist es dann eben die Orisha-Musik, und manchmal auch Mantra-Musik, auch das Beschäftigen mit Steinen und Tarot, oder, wenn ich Ruhe habe, das Lesen, was mich ablenkt....von Allem,...wo Frau sich fallen lassen kann, und irgendwie erreicht Frau dann auch mal einen anderen Bewußtseinszustand, wo sie für Sekunden Göttinnen tanzen sieht...
Liebe Grüße
Grey Owl


Lieber Ray!
Genau "das" passiert, wenn Oja gerufen wird, es kommt Bewegung auf, und das ist der Grund, dass sich Viele vor ihr fürchten, weil keiner weis, wo die Reise hin geht.
Da stellt man/frau sich lieber gut mit ihr.
Liebe Grüße
Grey Owl

Elfe hat gesagt…

Und wenn Du denkst...
Liebe Gry Owl,
das hat mir jetzt das Sprüchlein in die Gedanken gebracht, das meine alte Mutter jeweils sagte, und schon ihre Mutter soll es ihr gesagt haben *lächel*
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her...

Der Spruch geht noch weiter, mal hat mir eine fast hundertjährige Frau den ganzen Vers aufgesagt, leider habe ich ihn nicht gleich aufgeschrieben, sonst würde ich ihn Dir jetzt ganz rezitieren.

Ich wünsche Dir viel Licht und Klarheit die richtigen Entscheidungen zu treffen, das Licht zu sehen, wenn es kommt und ihm zu folgen.
Einge gute Nacht mit erholendem Schlaf und einen glücklichen Start morgen in die neue Woche wünsche ich Dir.
Liebe Grüsse
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Elfe!
Der Start war heute nicht sehr glücklich....und ich versuche wieder mal mich zu beruhigen.
Ich habe Jimmy heute früh vom Notarzt holen lassen.....
...und jetzt muss ich erst mal überlegen wie´s weiter geht...
GAnz liebe Grüße
Grey Owl