Donnerstag, 19. März 2009

Vorsätze und ihre Umsetzung

Heute früh kam noch mal so ein richtiger Schneestrurm, aber es ist nix liegen geblieben.
Das habe ich gestern Abend natürlich gemerkt. Ich war total k.o., hatte Rückenschmerzen, sicherlich auch vom Spaziergang.
So habe ich wieder zwölf Stunden am Stück geschlafen, von neun bis neun, mit ein paar kurzen Unterbrechungen.
Den Tag habe ich ruhig angehen lassen, wollte endlich mal richtig umsetzen, was ich mir immer vorgenommen hatte. So kümmerte ich mich heute vorwiegend um mich selbst, mit schönen Creme´s und feinen Düften, und auch mein Essen hat seinen Weg heute in Ruhe in meinen Magen gefunden, ohne schon wieder hektisch sonstwas dabei vorzubereiten,.....auch nicht in Gedanken.
Zu Mittag gab es wieder selbstgemachte Pizza, und dann habe ich angefangen zu experimentieren, weil ich mit meiner Lesebrille große Schwierigkeiten habe, und nach nur zwei Stunden lesen rote Augen, einen Druck im ganzen Gesicht, besonders um die Augen herum, und Kopfschmerzen bekomme.
Schon lange hatte ich dieses Buch gekauft, nie reingesehen, hatte es meinem Vater gegeben, aber "jetzt" kam es zu mir zurück, und in meine "Aufmerksamkeit".
Es gibt "keine" Zufälle.
So habe ich das Buch heute angelesen, und zwar "ohne" Brille, etwas zwei Stunden.
Auch wenn es kaum zu glauben ist, aber meinen Augen geht es besser wie mit der Lesebrille.
Die Weitsichtbrille blieb den größten Teil des Tages auch in ihrer Schachtel......

Kommentare:

Astraryllis hat gesagt…

Deine Pizza sieht lecker aus.
Ich schicke Dir einfach mal ganz liebe Grüße rüber,
Astraryllis.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Danke, liebe Astraryllis!
Ich habe noch eine Zweite fertig gemacht und eingefroren. Die gibt es dann morgen,....da brauch ich nicht schon wieder zu kochen, und habe noch ein wenig Zeit für mich.....grins...
Liebe Grüße
Grey Owl

Sica hat gesagt…

Na endlich schaust du mal rein in dieses Buch,Grey Owl..aber nur darin lesen bringt ja nicht viel, du solltest auch die empfohlenen Übungen darin machen...da sind doch wohl Übungen drin, oder?
Ich denke, wenn man viel vor dem Bildschirm sitzt, sollte man mindestens jede Stunde fünf Minuten
die Augen entspannen...
Na, aber gut, dass du mich nicht siehst, ich denke oft gar nicht daran...
Aber der gute Wille ist vorhanden...

Hexe hat gesagt…

Ich bin gespannt darauf, ob du mit dem Buch gute Erfahrungen machst. Dann werde ich es mir auch anschaffen.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
Kennst Du das Buch?
Ja, es sind Übungen drin,....und ich nehme mir vor.......,...nein, im ernst, es nervt mich, dass ich nicht richtig lesen kann, wo ich doch so gerne lese!
Da dachte ich,....irgendwas muss ich jetzt mal unternehmen,...."das" geht doch nicht so weiter.
Ja, Du hast Recht, der "Wille" ist vorhanden.....!
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ich muss das jetzt durchziehen,...ich muss es einfach, weil ich doch so gerne lese,....ohne nicht kann.....
Aber es wird wohl eine Weile dauern, bis ich "(Erfolgs-)Melung" machen kann.
Ich hoffe inständig, dass es funktioniert!
Liebe Grüße
Grey Owl

Katinka hat gesagt…

och neeee die Schneebilder sind ja schlimm :-(.
Wir locken den Frühling an!

Die Pizza sieht sehr lecker aus, ich liebe Pizza :-).

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Katinka

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Katinka!
Es hat nur kurz so heftig geschneit, und er ist nicht liegen geblieben...zum Glück!
Aber es ist hier nicht ungewöhnlich, dass es auch zu Ostern noch mal schneit.
Pizza gibt es heute noch mal, weil ich gestern gleich zwei fertig gemacht und,eine in die Tiefkühltruhe gelegt hatte. So brauch´ich jetzt nicht zu kochen....grins...
Liebe Grüße
Grey Owl

Sica hat gesagt…

Hallo Grey Owl,
nein genau dieses Buch kenn ich nicht, dafür aber einige andere, die sich mit Augentraining am Bildschirm beschäftigen oder mit der Gesunderhaltung von Augen überhaupt. Und überall sind da Übungen drin...Bei dir nicht?
Was den Schnee angeht, der bei euch immerzufällt, so ziehst du am besten nach Hamburg. Heute zum Beispiel, am Frühlingsanfang, haben wir wieder ein Traumwetter. Kann sich aber schnell ändern, und dann regnet es tagelang.
Die Mieten allerdings sind hier horrend...

Luiza hat gesagt…

Ach wie schööön:-)
Mir rät man immer zu einer Brille, aber ich habe es aufgegeben, weil ich sie sowieso immer vergesse. Einen Monat später ist sie nicht mehr auffindbar. Wenn ich keine bekomme, dann sparen wir nen Haufen Geld*g*

Guten Start ins Wochenende!

Viele Grüsse

Luiza

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
Ich habe heute wieder ein kleines Stück in diesem Buch gelesen, einige Übungen, die, wie beschrieben zu machen sind, und das täglich, wenn man dann die Brille schon wegläßt,...sonst scheint´s nichts zu werden.
Also,....muß ich mir wirklich "Zeit" dafür nehmen, wenn es dauerhaft was werden soll.
Gewillt bin ich allemal!

Ich weiß nicht, ob Hamburg gut für mich wäre. Da ich die Berge so liebe, hatte ich mir auch so was ähnliches wieder vorgestellt,...vielleicht,....obwohl ich von der "See" auch nicht abgeneigt bin, aber nicht in einer großen Stadt.
....und wenn bei Euch die Mieten so horrend sind,.....dann kommt es eh nicht in Frage.
Mal rein von der Vorstellung her habe ich mir so gedacht, ein kleines Häuschen außerhalb, oder auch eine Wohnung mit Balkon, wenn´s nicht anders geht, aber bitte "kein" Plattenbau.
Alles steht und fällt mit Jörg´s Job.....sehen wir mal....
GAnz liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Luiza!
Auf alle Fälle ist "dieses Unternehmen" von großer "Willensstärke" abhängig.
....und immer dieses ständige Brillenwechseln, und suchen,....auch irgendwie freier fühlt frau sich ohne das Ding. Nur draußen und am Fernsehen, und teilweise auch am Laptop setze ich sie noch auf, die Fernbrille. Alles, was näher als 30-40 cm ist, sehe ich ohne die Fernsbrille besser, und an die Nahbrille wollen sich meine Augen einfach nicht gewöhnen.....
Ganz liebe Grüße
und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
Rosi