Samstag, 18. April 2009

Ein ganz normaler Samstag.....

Geschlafen, zehn Stunden, mit Unterbrechungen, und einen fortlaufenden Traum, in dem ich an die Nordsee umgezogen bin. Es war alles so lebendig, wie sich die Sonne auf den Wellen des Meeres spiegelte, fast konnte ich die salzige Luft riechen.........schon seltsam! Oder?
Zu Mittag gab´s chinesisch, selbstgekocht. Das Restaurant wäre viel zu teuer, da kaufe ich mir lieber ein paar Bücher für, und außerdem, weiß ich hier, was drinnen ist.......
Den ganzen Nachmittag gestöbert nach Liedern und Filmausschnitten, und wieder nicht auf meinen Körper gehört, der sich jetzt schmerzlich bemerkbar macht, aber gefunden, habe ich das:


Einen schönen Sonntag Euch allen!

Kommentare:

sonnengewand hat gesagt…

hallo,..:-)) nun träume sind schon zum teil erinnerungen an ein altes seelenleben,..evtl hast du ein leben an der see geführt?? und zum anderen verarbeiten wir ja wünsche,träume etc,..und wenn man so real träumt,..und du auch gleichzeitig diesen wunsch hegen würdest,..dann schau doch mal,..ob irgendwann eine grosse reise ansteht...umzug??? wer weiss:-)) wünsch dir noch einen wunderschönen abend:-)) gglg send sonnengewand^^v^^

Jouir la vie hat gesagt…

Genieße auch Du einen erlebnisreichen und friedlichen Sonntag!
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

amala hat gesagt…

oh ja, mari boine ist super! sogar mein sohn liebt ihre musik sehr :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebes Sonnengewand!
Ja, es steht eigentlich in der nächsten Zeit wahrscheinlich ein Umzug an. Wenn Jörg seine Ausbildung beendet hat und wer weiß wo einen Job findet, kann es durchaus möglich sein, dass wir diesen Jahr noch wonanders hin ziehen, und auch ich habe den Wunsch hier weg zu gehen, aber nicht wegen der Gegend, denn "die" ist nun wirklich schön, sondern wegen den ganzen Umständen hier.
Und natürlich denke frau da schon über "Wunschgegenden" nach.....damit kann es schon zusammenhängen.
Liebe Grüße
Grey Owl




Lieber Kvelli!
Danke Dir!
Aber ich glaube, dazu gehört heute eine dicke Schmerztablette, sonst wird´s wohl nix.....
äGanz liebe Grüße
Grey Owl




Liebe Amala!
Ich hatte vorher noch nier von ihr gehört, und war sehr erstaunt, wie schön ihre Musik ist!
Liebe Grüße
Grey Owl

Treibgut hat gesagt…

Interessant, aber nicht unwahrscheinlich, dass du Mari Boine entdeckt hast. Die CD habe ich bei mir auch schon mal besprochen, als ich sie mir zugelegt habe.