Mittwoch, 1. April 2009

In Hof und Garten geschaut......

Blauer Himmel, Sonnenschein......
.....und der letzte Schnee ist auch bald weg.
Die erste Wäsche, vom Wind und Sonne getrocknet,......ahhh,....riecht gut!
Hier, ein Frühlingsgruß von meinen spirituellen "Begleitern",.....den Spinnen.
Die Allererste, die sich rasugewagt hat. Mutig, kleine Spinne, sehr mutig!
Was für ein Fest!!! Auch wenn er noch klein ist, ein bischen mickrig, aber,..."ein Krokus"!!!

Nachtrag: Habe soeben bei eBay ein vegetarisches Kochbuch erstanden.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Je besser man hinschaut umso mehr von diesen kleinen Dingen findet man.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ja, stimmt!
Heute war er zwar immer noch nicht viel größer, der Krokus, aber vielleicht finde ich ja noch ein paar Andere. Kann ja wohl nicht der Einzige sein..?!
Liebe Grüße,
und einen sonnigen Tag!
Grey Owl

Elfe hat gesagt…

Guten Tag liebe Grye Owl

Sonne, blauer Himmel, davon kann ich immer noch nur träumen, wir sitzen seit Montag unter einer Hochnebeldecke fest.

Das finde ich gut, dass Du Dich mit vegetarischer Ernährung auseinandersetzen willst. Du musst ja nichts überstürzen, lässt einfach zuerst mal weg, was Du den Eindruck hast, dass es Dir nicht gut. Gerade kürzlich habe ich eine Studie gelesen, die allgemein den Genuss von rotem Fleisch als lebensverkürzernd herausstellt. Bestimmt findest Du auch im Internet viele leckere vegetarische Rezepte.

Gell ist so schön zu schauen wie die Natur erwacht. Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag.
Liebe Grüsse
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Elfe!
Oh, Ihr kommt gar nicht in den Genuß dieses schönen Wetters? Wie Schade. Wird schon noch.....

Ja, erst mal lasse ich weg, was mir nicht gut tut. Vielleicht kann ich auch mal ein ganz kleines Stückchen, so einmal in der Woche essen, Pute vielleicht.
Da jetzt nur noch Fisch bleibt, muss ich mich doch mit vegetarischem Essen beschäftigen,....na ja,...ist halt so,...und wird schon irgendwo seinen Sinn haben.
Ich kann ich will auch nichts überstürtzen, denn ich habe ja auch noch Apettit nach etwas Fleisch.

Es ist wirklich schön zu sehen, zu riechen den Wind zu fühlen, den Frühling zu spühren......
Ich gehe jetzt wieder jeden Morgen raus in den Garten zu den Hollerbäumen, und in den Hof, mache meine Atemübungen...."Das" tut gut!

GAnz liebe Grüße
Grey Owl

amala hat gesagt…

uuäääähhhh....oh mei, ich hab echt probleme mit spinnen *krise* und jetzt hab ich ungefähr ne minute auf dein bild gestarrt, wie das kaninchen vor der schlange *schauder*

;)

also, glückwunsch zum ersten vegetarischen kochbuch :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Amala!
Jetzt muss ich echt mal grinsen,....vergib mir!!!

Zugegeben, auch ich habe 2 Tierchen, vor denen ich mich eckle. Aber Spinnen gehören zum Glück nicht dazu.

Wenn ich das Kochbuch habe, stell´ich´s mal rein. Es ging gestern alles so schnell, schon komisch, dass da sofort Eines war, wo ich auch innerhalb von Minuten den "Zuschlag" bekommen habe.
Sollte so sein,....denke ich.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Sica hat gesagt…

Schön, dass endlich auch bei Euch der Schnee langsam verschwindet, Grey Owl. Und was die Spinne angeht, so mag ich sie zwar nicht liebhaben, aber sie sind sehr nützliche Tiere, wie man sagt. Wenn ich eine in meiner Wohnung finde, lasse ich sie auf ein Blatt Küchenpapier krabbeln und werfe sie dann vom Balkon. Da ich im ersten Stock wohne, kann sie sich nicht die Beine brechen (Können Spinnen sich überhaupt die Beine brechen?) und derjenige, der unter mir wohnt, hat eine Terrasse mit Blumen und ein paar Büschen.
Da fühlt sie sich bestimmt wohl.
LG

Regina hat gesagt…

Jaaa herrlich, der Frühling und das Leben erwacht, die Vögel bauen Nester und singen dabei wie wild, so als wenn sie auf das erwachen der Natur aufmerksam machen wollen und meine Wäsche ist auch im freien, schööön...Lieber Gruß Regina

Luiza hat gesagt…

okok...alles sehr schön, nur die Spinne nicht. ich habe sofort gänsehaut bekommen...

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Praxistip am Rande: Sojaschnetzel (aus dem Bioladen oder von Alnatura, das gibt es bei DM im Bioregal)schön cross angebraten in leckerer Sosse ist erstmal ein guter "Ersatz" für Fleisch, solange der Geist noch nach etwas Deftigem verlangt.
Bei Aldi - tatsächlich - gibt es Sojaschnitzel, Sojanuggets und ganz gute Soja-Bockwürstchen (für Suppen), die durchaus essbar und auch locker bezahlbar sind. Vom gleichen Hersteller, der auch die Reformhäuser beliefert, wobei dort die Sojaprodukte nochmal etwas anders schmecken für meinen Gaumen. Manchmal esse ich gerne eine Soja-Bratwurst mit Curry und Ketchup ... Gestern gab´s im Osho´s-Redstaurant vegetarische Königsberger Klopse. Getreidefrikadellen und Co. sind auch einfach und schnell gemacht, wenn Frau gerne kocht.
Die Zubereitung von Hirse, Dinkel und Co. ist im Grunde denkbar einfach, besonders, solange man nicht selbst frisch mahlt. Empfehlenswert ist der Einkauf von ungeschältem Reis im Reformhaus, weil der geschälte im Grunde keine Nährstoffe mehr enthält. Wie man Kartoffeln kocht und Nudeln, weißt du ja. Und wie man Salat zubereitet. Also: Alles ganz einfach.

Vielleicht nochwas durchaus Bemerkenswertes: Zieh´s einfach für dich durch und lass dich am besten gar nicht auf Gespräche (und keinesfalls auf Rechtfertoigungen) dazu mit Fleischfressern ein, das spart viel Energie.
Viel Spaß, Sati

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sica!
Ja, wir Tierliebhaber,....ich fange die Fliegen, die am Fenstergitter rumschwirren und nicht raus kommen, mit dem Glas, trage sie vor die Haustür und lasse sie drausen frei...
Mit Mäusen machen wir das auch so.
Wir haben eine Lebendfalle und bringe sie dann in die Scheune.
Die Spinnen krabbeln im Haus überall herum. Ich lasse sie auch dort. Da gibt es viele Arten. Zum Glück eckle ich mich davor nicht. Sie könnten mir auch über´s Gesicht laufen.
Nützlich sind sie auch, und ja, sie können sich auch die Beine brechen.
Liebe Grüße
Grey Owl



Liebe Regina!
Ich habe heute auch draußen die Elstern beobachtet. Es scheinen immer Pärchen zu sein, die zusammen am Nest bauen.
Liebe Grüße
Grey Owl



Liebe Luiza!
Tut mir Leid, dass Du Dich vor der Spinne erschreckt hast.
Ich mag sie...
Sein nicht böse.
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sati!
Ich bin überwältigt!
Da wir morgen die Einkaufsrunde fahren, werde ich bei Aldi, und auch in anderen Supermärkten schauen, und fragen, wenn ich´s nicht finde.

Im Internet hatte ich auch schon einen Anbieter gefunden, auf den ich zur Not zurückgreifen kann.

Also, ich finde "Sojabratwurst mit Curry und Ketchup" hört sich schon mal gut an!!!

Und jetzt möchte ich mich erst mal ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du Dir die Mühe gemacht, und mir so viele wertvolle Tips gegeben hast. Danke Dir!!!
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Auf alle Fälle will ich´s erst mal ausprobieren, nicht gleich so viel kaufen, immer mal etwas, sehen, was mir da am besten schmeckt, und trotzdem auch noch etwas Fisch und evt.!! mal ein, zwei kleine Stückchen Fleisch mit essen, weil ich ja eigentlich noch Apettit danach habe. Ich werd´s also langsam angehen.
Gemüse und Fleisch nimmt sich vom Preis ja nicht viel. Ich hatte da an gebackene Auberginen oder Zucchini gedacht, oder auch ein Sellerie-Schnitzel wurde mir empfohlen,...so, als "erstes"....

Als Problem finde ich, dass Obst und Gemüse vom Supermarkt sicher auch schadstoffbelastet ist.
So richtige Märkte, wo Bauern verkaufen,...ist hier nix. Da stehen nur ein, zwei Stände mit dem selben Obst und Gemüse, nur teurer, was ich auch in Märkten kaufen kann.

Heute beim Artzt sprach ich das Thema an, und er meinte, wenn ich schon kein Fleisch mehr esse, dann sollte ich wenigstens Eisentabletten nehmen.
Tust Du das auch???

Astraryllis hat gesagt…

Es taut! Das muss ein tolles Gefühl für Dich sein. Ich weiß noch, wie bei uns endlich der Schnee getaut ist und das Gras wieder zum Vorschein kam.

Bei uns kommen nun schon die Mandelblüten raus.
Ich wünsche Dir Sonne, Sonne, Sonne!

Liebe Grüße,
Astraryllis.

amala hat gesagt…

ach gott, dieses alte vorurteil, daß vegetarier schlechte eisenwerte haben, weil wir ja unbedingt fleisch brauchen, um uns mit eisen zu versorgen *augenroll* vergiß das, das ist grundsätzlich erstmal schwachsinn. es gibt situationen, in denen man (und auch frau, ja wirklich ;) ) einen erhöhten eisenbedarf hat - krankheit, streß, schwangerschaft und so. bevor du irgendwelche eisentabletten einwirfst, mein tip: laß deinen eisenwert regelmäßig kontrollieren. wo kein bedarf besteht, da muß man ja nix zuführen.
und noch ein tip: kombiniere beim kochen immer etwas grünes mit etwas saurem, z.b. salat mit zitrone anmachen. das liefert jede menge vegetarisches eisen.
und noch n tip: broccoli, (grüne) paprika und ölsaaten und nüsse liefern viel hochwertiges eisen.

laß dich bloß nicht von leuten kirre machen, die meinen, fleisch sei lebensnotwendig. das ist blödsinn.

Apaika hat gesagt…

mein eisenwert (ich ließ wg. ständiger müdigkeit mal kontrollieren) ist besser denn je. wenn du nicht grade ein puddingvegetarier bist, also nicht einfach bei ungesunder ernährung nur das fleisch weglässt, sondern dich weiterhin abwechslungsreich ernährst, dann ändert sich da gar nichts. mehr vollkorn/vollwert, nüsse, soja und gutes gemüse, dann passt das schon. ich kann dir die kochbücher von barbara rütting empfehlen, die schreibt auch noch kleine geschichten dazu. es gibt übrigens auch verschiedene grillkäse wie haloumi, da kannst du sogar auf dem grill abwechseln zwischen tofusteak und grillkäse. bekommst du auch im supermarkt, manchmal sogar eingelegt. bei aldi, plus und wie sie alle heißen gibt es auch vegetarische brotaufstriche.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Astraryllis!
Deine Wünsche sind erhört worden.
Heute gab es wirklich Sonne pur!
Einfach wunderbar!!!
Deshalb sind wir auch ein wenig spazieren gegangen.
Liebe Grüße
Grey Owl



Liebe Amala!
Huch, jetzt habe ich schon, auf Anraten des Artztes Eisentabletten in der Apotheke gekauft.

Ich weiß aber auch, dass ich wegen der MS nicht "zu" viel Eisen , oder noch zusätzlich nehmen darf.

Also,...Du hast Recht, erst mal überhaupt keine Eisentabletten nehmen, wenig bis gar kein Fleisch essen, und dann werde ich mir noch mal Blut abzapfen lassen, damit die Eisenwerte geprüft werden können.
Ich geh´daas alles so wie so ruhig an, überstürtze nix, teste aus und an, und horche mal, was mein Körper dazu sagt.

Noch mal Danke, liebe Amala,
und ganz liebe Grüße
Grey Owl

Luiza hat gesagt…

...ich weiss, die sind nicht böse. ich als kleiner städter habe allgemein ein problem mit insekten, ausser mit bienen.
keine ahnung warum. hier gibts auch spinnen. wenn einmal eine im bett landet, schlaf ich da nicht mehr*hihi*
alles halb so wild...

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Luiza!
Jetzt habe ich was zum "gruseln" für Dich:
Nachts wenn ich aufwache und das Licht anmache, sitzen oft Spinnen direkt neben mir an der Wand,....hi.hi..
Oder draußen, beim Wäscheaufhängen, da sind so viele, vor allem Kleine, die dann in und auf der Wäsche sind,...oder auch mal auf dem Arm.
Aber im allgemeinen krabbeln Spinnen nicht von alleine auf die warme Haut.
Ganz liebe Grüße
Rosi