Freitag, 29. Mai 2009

Wie geht´s mir so?

Eigentlich wollte ich darüber nichts weiter schreiben.
Aber na ja, ....nur mal so als "Info" und Sachbestandsaufnahme.

Nach wie vor kann ich nur wenig Arbeiten erledigen, weil ich schnell ermüde, besonders, was die Tätigkeiten mit den Armen betrifft, wo mir bei geringster Anstrengung Hals und Gesicht anschwillt, auf Stimme, Ohren und Augen drückt, und so langsam auch auf die Luft.
Es ist, als hätte ich einen Kloß im Hals, was mit Sicherheit absolut nichts mit Psychosomatik zu tun hat, denn es ist ja deutlich sichtbar, und eine "ängstliche" Person bin ich schon lange nicht mehr.
Es ist eben ein ständiges Druck- und Spannungsgefühl am und im Halsbereich.

Der Schnitt am Hals ist auch nicht so einfach wegzustecken, dazu kommen Probleme mit der Halswirbelsäule und die Schulter schmerzt.
Von kleineren Dingen wollen wir gar nicht weiter reden.......
Und damit das hier nicht in Jammerei ausartet, was ja nun an meiner derzeitigen Situation auch nichts ändern würde,.......schließe ich hier mit der Aufzählung der Probleme ab, denn die Laune sollte schließlich auch nicht darunter leiden. Gerade um "Diese" bemühe ich mich auch sehr, denn am Ende, würde schlechte Laune eh nur noch zusätzlich schaden.
Bis nächste Woche Donnerstag muss ich erst mal noch durchhalten. Da habe ich dann endlich einen Artzttermin..........und bis dahin hoffe ich, dass sich die Situation nicht verschlechtert.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

ISt aber schon eine mysteriöse Sache. Das die Ärzte da keine Antwort finden.

Alles Gute wünsch ich dir und ein schönes Wochenende.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Ja, finde ich auch.
....und im Moment habe ich arge Zweifel, ob ich´s bis nächst Woche Donnerstag wirklich schaffe.
Ich kann nur hoffen!!!,....und auch, dass der andere Artzt recht schnell raus bekommt, an was es liegt.
Ich danke Dir,
liebe Grüße, und viel Freude morgen!
Grey Owl

Ashmodai hat gesagt…

Das ist wirklich komisch....
Und ich hoffe so, dass sich alles wieder normalisiert.
Ich wünsche Dir alles Liebe und schicke ganz viel Kraft, Heilung und Energie zu Dir.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Erst mal ganz lieb "Danke".
Ich kann Kraft Heilung und Energie gut brauchen, denn zuweilen fällt es mir schwer durchzuhalten. Wie kann man sich auch an ein Druckgefühl am Hals gewöhnen? Das ist, als ob mir ständig Einer die Kehle zudrückt!
Schreckliches Gefühl!
GAnz liebe Grüße
Grey Owl

Sunny hat gesagt…

Liebe Grey Owl,

ach, du arme, du bist auch gebeutelt. Das tut mir so leid. Ich hoffe auch von ganzem Herzen, dass der nächste Arztbesuch zu neuen Erkenntnissen führt, die dir endlich weiterhelfen.

Ganz lieb danken möchte ich für all deine lieben Zeilen in meinem Blog. Darüber habe ich mich echt sehr gefreut.

Ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen frohe Pfingsten und hoffe, du kannst sie auch genießen,

liebe Grüße, Sunny

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sunny!
Ja, ich versuche nicht viel drüber nachzudenken. Deshalb kann ich da auch gute Ratschläge verteilen....grins,.....
Ich weiß nicht, was nächste Woche sein wird, ob ich wieder, wohin?,...in´s Krankenhaus muss, und was sie dann noch mit mir anstellen.
Auch jetzt ist es nicht einfach, weil ich kaum was tun kann. Überall drückt´s und schmerzt es.
Na ja,....ich lenk´mich ab so gut ich kann, denn, wie schon bei Dir gesagt,...ich kann ja im Moment nichts an der Situation ändern, egal, ob ich nun weine oder lache.
Dir auch ganz lieb Danke, für Deine netten Wort,...und hab´ein paar schöne Pfingstage,....denk´an was "Schönes"!
Liebe Grüße
Grey Owl