Mittwoch, 15. Juli 2009

Deutschland ein Zeitenmärchen

Rundheraus und ohne Schweif
manche Worte sind längst überreif.
Doch Keiner, der sie spricht,
und "gehandelt" wird doch nicht.

Die Angst steckt schon in jeden Knochen,
niemand traut sich auf sein Recht zu pochen,
und wer es könnte, tut es nicht.
Wen nehmen wir nun in die Pflicht?

Wenn Jugend vor der Glotze hockt,
der Vater im Net beim Poker zockt,
die Mutter nach der Mode schaut,
da wird keine Stimme laut.

Die Wecker sind nun ausgeschaltet,
wir werden alle fremd verwalte.
Keiner schreit mehr:"Aufgewacht"!
Deutschland...."Gute Nacht"!!
© Rosi Sanchez Garcia

......und "Nein", ich habe nach wie vor kein großes Interesse an der Politik.
Es ist mir nur so "rausgerutscht",......aus den Gedanken
.

Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

super gedicht, grey owl..kompliment :-)

lieben gruß an dich

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oh, danke, liebe Mondtochter.
Gestern Nacht hatte ich irgendwie die Schreibwut.....
Liebe Grüße
Grey Owl

Hexe hat gesagt…

Ein tolles Gedicht und spricht mir aus dem Herzen.

Genau der Grund warum ich eben auch Politik mache auch wenn es Zeit und Nerven kostet.

Astraryllis hat gesagt…

Also für "nur so rausgerutscht" ist das Gedicht große Klasse!!

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Schön, dass es Dir gefällt!
....und schön, dass es Menschen wie Dich gibt,....die etwas tun!!!
Danke Dir!
Liebe grüße
Grey Owl






Liebe Astraryllis!
Ich danke Dir!
Es kam gestern Nacht wirklich irgenwie ,....nur so von ganz alleine raus.....
Liebe Grüße
Grey Owl

chiefjudy hat gesagt…

Ganz klasse!! Stimme ich 100% zu!

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oh Danke Chifjudy!!!