Freitag, 10. Juli 2009

Heute: Nacht und Tag

Ein sehr aufwühlender Traum beschäftigte mich heute Nacht, ließ mich nicht mehr einschlafen, weil,....ich mich nicht mehr an die "Botschaft" erinnern konnte.
Ich kam in einen Raum, wie in einer Schule. Die Kinder, alle so etwa sieben, acht Jahre alt, saßen auf dem Boden. Ein dunkelhäutiges kleines Mädchen saß in der Mitte, und ist mir gleich aufgefallen mit ihren großen, braunen Augen, die mich ansahen.
Das Mädchen sprach nicht nur zu mir allein, sondern zu allen Menschen:"Ich habe eine Botschaft für Euch......", und während sie sprach, legte ein kleiner Junge neben ihr ein paar ausgeschnittene Papierbuchstaben zu einem Wort, nein, einem Namen, ihren Namen zusammen. "aya".
Ich ärgere mich noch immer, dass ich vergessen habe, "was" nun die "Botschaft" war.
Sehr schnell ernüchterte mich der Tag, denn es ging schon früh wieder zum Hausartzt, dem ich erst mal Bericht erstattete und meine immer noch schmerzende Schulter vorstellte, wo ich, natürlich, auch nur "Schmerztabletten" bekam.
Dann noch zur Physioteraphie und die Einkaufstour. Wieder zu Hause wurde erst mal Sauerkraut gegessen und dann alle Einkäufe verstaut und aufgeräumt.
.....und wenn ich jetzt hier fetig bin, werden zwei Maiskolben gekocht und dann,.....setzte ich mich ganz gemütlich in meinen Sessel!

Kommentare:

Jouir la vie hat gesagt…

Wenn Du Dich erinnern magst, dann träume doch heute Nacht einfach nochmal...:-)
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Astraryllis hat gesagt…

Liebe Grey Owl Calluna,

mein Tipp ist, ganz genau in den nächsten Tagen auf die Träume zu achten aber auch auf Themen, die Dir im Alltag immer wieder begegnen. Wenn die Traumbotschaft nicht gleich ankommt, träumt man oft in anderer Form noch einige Male davon.

"aya" erinnert mich an Maya, die große indische Göttin, die Weltmutter.
(mehr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Maya_(Religion))
Vielleicht hilft das Dir weiter.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

365 Tage hat gesagt…

friedliches Wochenende wünsche ich dir!! ohne anstrengende messages in der Nacht ;-)
du kannst ja nicht für das auch noch verantwortlich sein...

waldviertelleben hat gesagt…

dein sessel schaut ja urgemütlich aus. mit dem hübschen überwurf.
lg und ein schönes entspanntes wochenende
ingrid

Alruna hat gesagt…

dein sessel lädt ja richtig zum träumen ein :-)
hast du diese nacht nochmal so schön geträumt?
weißt du, wovon dir die schulter weh tut? bekommst du dagegen massagen oder spritzen? ich muss auch unbedingt wieder was machen lassen. von der häkelei und dem kies- und erde schaufeln bin ich auch so verspannt, dass ich kaum über die schulter nach hinten schauen kann.

liebe grüße
alruna

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Kvelli!
Bedauerlicherweise kam diese Nacht keine Botschaft durch. Ich träumte ganz was Anderes. Na ja,....vielleicht heute Nacht.....
Liebe Grüße
und ein schönes Wochenende.
Grey Owl






Liebe Astraryllis!
Also,....heute Nacht kam leider nicht die "Auflösung". Wie Schade......
Aber es muss ja auch nicht sofort und gleich sein,....aber. Du hast vollkommen recht, ich sollte in den nächsten Tagen schon mal sehr aufmerksam meine Träume verfolgen.

...und weiß Du was,...das Mädchen, dass mir im Traum begegnete, sah "indisch" aus. Schon seltsam!
...und wenn ich mir das alles so durchlesen,...paßt schon Eingies zu meinem jetzigen spirituellen Stand. Ich habe mir doch tatsächlich ein Tuch gekauft, gestern, was ich sonst nie tue...
ein Blaues....
Wow". Also, der Sache sollte ich nachgehen, aufmerksam sein!!
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ilse!
....ich kann nicht aufhören zu denken,....und wenn ich einmal "Feuer" gefangen habe, von einer Idee ergriffen bin, eine Sache verfolge, zumal der Traum so derart realistisch war...
Herje,....der Sache muss ich echt nachgehen. Da paßt schon Einiges zusammen.

Natürlich bin ich nicht für alles verantwortlich, aber ich denke schon, dass da eine wichtige "Botschaft" auf mich wartet.

Dir, liebe Ilse, auch ein wundervolles Wochenende.
Liebe Grüße
Rosi






Liebe Ingrid!
....aaahhhh ja, und ich sitze sehr gerne dort und mache es mir gemütlich!!!
Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Ingrid.
Grey Owl






Liebe Alruna!
Nein, diese Nacht kam leider keine "Auflösung"! Wie Schade. Aber ich muss da dran bleiben!

DAS ist mein Sessel, wo ich immer so gemütlich drin sitzen oder auch liegen kann,...und lese....


Da die ganze Sache mit den Schwellungen immer noch nicht geklärt ist, gibt es auch keine Massagen. Die ganze Schulter ist noch so derart empfindlich, dass ich kaum dranfassen mag, und in "Schnittnähe" ist alles taub.
Na ja,...es geht schon....irgendwie.

Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Dir.
Sei lieb gegrüßt
Rosi

Nahima hat gesagt…

Hallo Grey Owl Calluna,

Ich bin mir zwar nicht sicher aber vielleicht hilft Dir auch das.

"Aya" beutet altdeutsch "die Gerechte"

auf Arabisch bedeutet es "Wunder" "Zeichen"

im griechischen bedeutet es "die Heilige"

und in Indien werden Ammen "Aya" bezeichnet.

Und nein, ich wusst das nicht, habs gegoogelt *g*

Aber vielleicht kannst Du damit ja etwas anfangen :)

liebe Grüsse
Nahima

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Nahima!
Ich danke Dir!!!
Irgendetwas Beudeutendes war es, dass mit sicherheit noch nicht zu Ende ist. Vielleicht sollte ich auch noch gar nicht so viel oder alles erfahren......
Wenn es schon so viel gute Bedeutungen hat,......bin ich schon gespannt, was da noch kommt. Aber meißt kommt es dann, wenn man es nicht erwartet.
Noch mal Danke, liebe Nahima,
und ganz liebe Grüße
Grey Owl

Nahima hat gesagt…

Huhu Grey Owl Calluna,

Bitte gern :) Ich fand das auch sehr interessant und das ganze ist auch wirklich spannend.
Dann drück ich mal die Daumen das Du mehr erfährst wenn die Zeit da ist :)

liebe Grüsse
Nahima

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Nahima!
So bedeutende Träume kommen doch eher seltener vor......
Liebe Grüße
Grey Owl