Freitag, 10. Juli 2009

Was sind Deine wichtigsten Werte?

Es ist gut seine gefangene Energie zu befreien, fürsorglich für sich selbst zu sein, ja sich selbst zu lieben, sich mit seinem mich zu vereinen.Wir kommen oft in Situationen, die wir nicht wollen, reagieren natürlich und fallen in einen auf- oder abbauenden Gefühlszustand. Was hat mich in diesen Zustand gebracht?
Auf der einen Seite sind es die übernommenen und antrainierten Wertvorstellungen, andererseits die Werte der eigenen Seele, von denen ich mich unbewußt leiten lasse. Jede meiner Handlungen wird so bestimmt, und so, auch mein Weg.
Das Fatale jodoch ist, wenn mir die übernommenen Werte nicht bewußt geläufig sind, leiten sie mich, und nicht ich sie, und meine Entscheidungen können nicht klar sein.

Kennst ich jedoch meine Werte, habe ich den entscheidenten Schritt getan, kann meinen Standpunkt klar und sicher vertreten. Das Leben wird klarer, die Gefühle ehrlicher und intensiver, Entspannung und Entlastung kehren ein.
Energie plus meine inneren Werte, trifft genau mein Ziel, weil in meinen positiven, inneren Werten meine Motivationen liegen, die grenzenlose, ausdauernde Seelenkraft, die mich trägt, und mir Vertauen und Gelassenheit gibt, sodass ich fast mühelos mein Ziel erreiche.
...und das ist deshalb so,.....weil wir alle Schöpfungskraft in uns selbst haben.

Wenn man möchte, kann man sich eine "Liste" seiner eigenen Werte aufschreiben, und zwar in der für sich geltenden Reihenfolge, und damit das Optimum erreicht wird, kann man definieren was einem derzeit am wichtigsten ist. Liebe, Erfolg, Freiheit......Man mag sicher alle aufbauenden Gefühle gern. Aber welches ist das "Leitgefühl", das, was mir im Moment am wichtigsten ist?
Aber auch unsere Werte verändern sich von Zeit zu Zeit, sonst könnten wir ja nicht "wachsen"!

Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

schöner artikel, grey owl..
werte zu haben ist wichtig, aber manchmal sehe ich mir die nachkommende generation an und frage mich, wo sind da noch werte?
das beunruhigt mich zutiefst..ganz ehrlich..:-(

ein schönes wochenende für dich
die mondtochter

Anonym hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Ja, da hast Du nur ZU Recht!!
DAS sehe ich an meinem Sohn nur zu deutlich!
....da kommen "die Werte" aus dem "Fernsehen"!
Ich weise ihn so oft darauf hin....aber.....DAS muss er wohl selber erkennen.
....und es ist wirklich mehr als beunruhigend!! Da hast Du vollkommen recht!
Auch für Dich ein wundervolles Wochenende, liebe Mondtochter.
Grey Owl

Astraryllis hat gesagt…

Liebe Grey Owl Calluna,

was Du in diesem Post schreibst, verweist mich wieder einmal auf das Thema "Erde" und sich selbst erden. Sich seiner innersten Überzeugungen und Wert bewusst zu werden, bedeutet für mich, sich mittels Verstand zu erden. Man kann sich mittels Verstand, Körper und Seel erden.

Ich wünsch Dir bei Deiner Erdung viel Erfolg,
Astraryllis.