Montag, 13. Juli 2009

Was ist heute wichtig?

Eine gute Einteilung vor allem.
Es wird Zeit etwas Wohlfühlsauberkeit reinzubringen, und das mache ich auch besser allein, denn, da kann ich mir Zeit nehmen, jeden Tag etwas tun,....und der Spruch: "Es wird ja so wie so wieder schmutzig.", ist zwar richtig, aber im Moment habe ich beschlossen dass dies kein Argument mehr ist.
Deshalb habe ich mich heute früh, nach eher mäßigen Träumen, recht früh auf die Beine gemacht, und habe schon mal angefangen mit dem Putzen.
Zuerst jedoch mußte das Essen vorbereitet werden, damit Jörg dann gleich loslegen kann, alles in den Topf zu schmeißen.
Denn ich glaube, er wird sich dann wieder mit dem Fahrrad auf den Weg machen.
Eine ganze Chillischote war wieder einmal gut gemeint,...aber dann........
Also, ich geh´da nicht mehr ran!!!!
Jimmy ißt gern scharf, dem habe ich schon mal die Schüssel rübergestellt.
Also, muss morgen wieder gekocht werden.

Schön warm ist es endlich geworden. Da geht es mir wieder besser.
Kann das nicht immer so sein??

Die Waschmaschiene roedelt schon wieder, die Fenster sind offen, ich mag das so......und die Räucherschale dampft.
Einige Artzttermine müßten noch ausgemacht werden,....dazu habe ich keinerlei Lust. Ich bin froh, wenn ich mal meine Ruhe habe, und nicht dauernd fortrennen muss.

Ob ich es noch schaffe heute ein Buch in die Hand zu nehmen, ist noch nicht sicher, aber ein wenig schöne Musik und ein Tennis darf es sicher noch sein,.....nach der anstrengenden Putzerei.
Euch allen einen wunderschönen Tag!

Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

hallo grey owl,
den fotos nach zu urteilen, warst du aber ganz schön früh auf den beinen:-)
das essen sieht ja wieder köstlich aus, bei uns gibt´s nachher bratkartoffeln, spiegelei und salat.

ich wünsche dir auch einen schönen, entspannten tag :-)

ganz liebe grüße an dich
die mondtochter

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Der Ort Lichte liegt in einem Tal, und rundherum sind Berge. Da geht die Sonne etwas später auf. Es war so gegen acht.

Köstlich war´s, aber sschhhhhaaarrfff

Euer Essen klingt auch nicht übel. Bratkartoffeln macht Jörg auch immer gerne, und frischer Salat, ist immer gut!

Dir, liebe Mondtochter auch einen schönen Tag.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Astraryllis hat gesagt…

Liebe Grey Owl Calluna,

ich mache nicht gerne Hausarbeit, aber wenn ich mich dazu aufraffe, dann hilft es mir, wenn ich immer nur ganz und gar auf das konzentriere, was ich gerade mache. Wenn ich so ganz und gar in einer Tätigkeit aufgehen kann, werde ich innerlich ganz ruhig und zufrieden.

Mein Motto für Hausarbeit und Putzen lautet:
Ich tue alles ganz langsam, ruhig und gelassen, konzentriert und fokussiert, eines nach dem anderen, in genau der Zeit, die es braucht.
Dieser Spruch hilft wirklich!

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Hexe hat gesagt…

Gestern hatte ich keine Zeit zu schreiben deshalb eben heute.

Bei uns gab es Cordon Bleue, Kroketten und Brokkoli mit Sauce Bernaise. Das hatte sich mein Mann als Geburtstagsessen gewünscht.

Ich beneide dich, dass es dir bei diesem Wetter gut geht. Seit es wieder so warm ist, fühle ich mich wieder total mies und morgen geh ich deshab zum Arzt. Mein Kreislauf spielt verrückt und ich kann kaum noch etwas machen.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Astraryllis!
Früher habe ich auch die Saubermachaktion in einem Stück durchgezogen. Aber das geht einfach nicht mehr. Aber gar nix machen geht halt auch nicht.
Ich hab´s mir jetzt auf drei Tage eingeteilt, Stück für Stück, schön langesam, wie Du schon sagst, Das gelingt schon. Nun muß ich aber am Donnerstag und Freitag schon wieder zum Artzt. Also hat Jörg heute die Küche übernommen, aber ich höre ihn schon wieder fluchen...., und ich habe dann den Rest´gemacht. Morgen wird für 3 Tage gekocht.
Eigentlich lebe ich eher gerne in den Tag hinein, aber da es noch andere Personen betrifft, man noch die Eine oder Andere Verpflichtung hat, muss man schon ein wenig planen.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Liebe Hexe!
Dann herzlichen Glückwunsch an Deinen Mann!!!!
...ist doch ein schönes Geburtstagsessen.

Früher sind wir noch zu Geburtstages essen gegangen, aber jetzt,.....waren wir schon lange nicht mehr.

Ja, gestern ging´s mir wirklich halbwegs gut. Deshalb fing ich auch mit dem Saubermachen an. Aber heute ist das Wetter schon wieder so düster und drückend, keine Sonne, da bin ich eigentlich auch eher platt.
Jörg hatte nachts, als es regnete, Schmerzattacken. Jetzt befaßt er sich, eher unfreiwillig, mit dem Saubermachen der Küche.
Aber ich habe meinen Teil heute schon hinter mir! Es reicht mir!
Ganz liebe Grüße
Grey Owl