Freitag, 17. Juli 2009

Wer kennt sich aus?

Jörg hat mich heute ganz verrückt gemacht, er hätte wo im Net gelesen, dass, wenn man´s nicht extra wo einstellt, sich der Blog nach einem Jahr löscht, oder zumindest einen Teil davon.

Da war ich natürlich jetzt ganz schön aufgebracht, weil ich am 16. August mein einjähriges Blogjubiläum habe.
Muss man da irgendwas gesondert einstellen?
Es gibt doch auch schon einige Blog´s, die viele Jahre zurückgehen, wo man alle alten Beiträge nach wie vor aufrufen kann.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Also mein Blog ist schon 18 Monate und es fehlt nix.

Astraryllis hat gesagt…

Ich kann nur bestätigen, was Hexe hier schon gesagt hat.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Isabella hat gesagt…

Es ist immer gut, ein Blog auf eigenem Serverspace zu führen, um sich nicht von Diensten abhängig zu machen. Jeder Dienst kann mal eingestellt werden ...
Aber ich denke, blogger.com hat keine Fristen parat. Du kannst ja immer von deinen Beiträgen ein eigenes "Backup" führen (z.B. Speicherung deiner Beiträge mittels MS Word). Ist zwar ein bisserl aufwendig, aber falls dein Dienst ausfällt, geht nix verloren.
LG Isabella.

Treibgut hat gesagt…

Bei solch einer Regelung würde ein Blog-Anbieter wohl ziemlich schnell vom Markt verschwinden.

Aber wenn du einen Bezahlblog hast, der jährlich die Gebühren einzieht und du dann nicht zahlst, kann wohl etwas passieren.

Jouir la vie hat gesagt…

Davon habe ich auch noch nie gehört. Meine Blogs laufen auch schon länger als ein Jahr.
Es kann wohl sein, wenn jemand einen Blog eröffnet und dann ein Jahr lang nichts einträgt, dass er dann gelöscht wird. Das wäre ja auch schlüssig.
Sei lieb gegrüßt und genieße ein friedliches Wochenende
Kvelli

Carol hat gesagt…

Liebe Grey Owl,
von einer solchen Regelung habe ich bis jetzt auch noch nie gehört. Wobei ich denke, dass eine Datensicherung nie ein Fehler ist. Es kann schon mal passieren das durch einen Serverfehler Daten verloren gehen. Ich muß aber ehrlich gestehen ich habe meinen Blog in all den Jahren auch noch nie gesichert ...
Hab ein harmonisches Wochenende !
Herzlichst ...

Carol

Ashmodai hat gesagt…

Ich hatte mein Blog glaube ich 2006 gestartet und erst vor ein paar Wochen die alten beiträge selber gelöscht. :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Hexe!
Na da brauche ich mir ja keine Sorgen zu machen.....
Danke Dir!
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Astraryllis!
Da könnte ich ja doch mal unbeschwert in eine kleine Blogpause gehen.
.....aber man hat sich schon so an´s bloggen gewöhnt, dass es schon Teil des Tages ist.
Also,.....Entwarnung.....gut!
Danke Dir!
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Isabella!
Huch, ich danke Dir erst mal recht herzlich für Deine Antwort, aber "Die" sollte ich wohl besser dem Jörg lesen lassen, weil ich ja noch nicht mal weiß, was ein Serverspace ist,....lach nicht!
Um Computersachen kümmert er sich immer.....
GAnz liebe Grüße, und DAnke!
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Treibgut!
Nein, ich habe keinen Bezahlblog.
Da dürfte ja nix schief gehen.
Die ganzen positiven Antworten lassen mich auf mein "Einjähriges" doch etwas beruhigter zugehen.
Danke Dir!
Liebe Grüße
Grey Owl






Lieber Kvelli!
Eure Worte beruhigen mich. Also, keine Aufregung,...wegen dem "einen" Jahr. Das ist gut!

Ich habe auch schon Blogs gefunden, da wurde jeweils nur ein paar Einträge geschrieben, und das war Jahre her. Die standen auch noch im Netz.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Carol!
Wenn ich Euch alle so lese, kann ich ja beruhigt Entwarnung geben.
Es sagte nur, dass er das in irgendeinem Forum gelesen hätte.
Da hat er mich wieder wuschig gemacht, der Jörg!
Ganz liebe Grüße
und Danke Dir.
Grey Owl






Liebe Ashmodai!
Ja, Du hast ja Deinen Blog auch schon so lange, und schreibst ja auch verhältnismäßig viele Beiträge.
Bis jetzt habe ich eigentlich nicht vor, was zu löschen.
Na ja,...ich räume monatlich auf, nehme zum Beispiel die Tageskarten dann raus. Ist Dir bestimmt schon aufgefallen. Aber sonst,...eigentlich nichts.
Danke Dir,
und ganz liebe Grüße
Grey Owl

erdwurzelchen hat gesagt…

Es kann sein, dass ein Blog gelöscht wird, wenn man ein Jahr lang NICHT mehr bloggt, sprich, wenn du zwölf Monate deinen Blog ruhst. Das kann bei einigen Anbietern dazu führen, dass aus Servergründen der Blog platt gemacht wird. Das kenne ich von anderen Sachen (Foren, Chats), um eben den Server nicht zu überlasten.

Alles andere wäre mir aber wirklich neu, wer regelmäßig die Sachen nutzt, sollte keine Schwierigkeiten haben.

Schon mal die AGBs durchgelesen?

lllg
katze

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Erdwurzelchen!
Ja,.....meine schwache Seite,....das lesen von irgendwelchen Regeln. Ich gebe zu, dass ich das immer Anderen überlasse. Hast mich ertappt!
Nein, ich mein´s ernst, wenn irgendwelche Briefe kommen, mit langen, ausführlichen Kleingedrucktem,....geb´ ich´s an Jörg weiter....Bin halt so...

Aber gestern hatte ich schon mal reingeschaut,...und da ist mir nix aufgefallen.
Und wenn auch Du sagst, dass da ja wohl nix passieren kann, denn ich bin ja nun, bis auf kleine Pausen, viel auf meinem Blog, dann bin ich jetzt mal ganz beruhigt!
Dann hab´vielen Dank!
Liebe Grüße
Grey Owl

Bodecea hat gesagt…

Die einzigen Beschränkungen bei Blogger betreffen die maximale Größe von Postings (pro Seite) bzw. die maximale Gesamtmenge an Bildern, so man sie dort (bzw. Picasa) hostet und nicht wo anders. Ich blogge seit mehr als 4 Jahren bei Blogger und benutze 5% meines Speichers bei Picasa... also von daher.... keine Panik