Samstag, 29. August 2009

Lebenstraum - Traumleben

Geträumt: Ich fuhr auf einem Fahrrad eine Landstraße entlang. Es war Sommer und auf der rechten Seite war ein ganzes Feld voll blühender Sonnenblumen. Plötzlich sah ich vor mir auf der Straßenmitte einen Jungen, so etwa 12-13 Jahre, stehen. Ich fuhr an ihm vorbei und hörte eine Stimme, die sagte:"Du bist losgefahren, um zu leben."
Kurze Zeit später sah ich wieder eine Jungen auf dem Mittelstreifen der Fahrbahn stehen, der etwas jünger war. Auch an ihm fuhr ich vorbei.
Dann bog ich ab, und fuhr im Sonnenblumenfeld weiter, dachte, dass es "da" besser ginge. Aber die Stiele der Blumen waren zu groß,...oder ich so klein, und wuchsen so dicht, dass ich nicht vorwärts kam. Also entschloß ich mich wieder auf der Straße zu fahren.
Später,....an einem Strand mit rotem, feinkörnigem Sand, eine abgegrenzte Parzelle, und es war Ebbe, fuhr mitten durchs Meer, auf einem mit diesem roten Sand aufgeschichtetem Fahrstreifen ein Auto auf den Strand zu.
Als wir so dalagen kamen fünf Jungen, die einen kleinen Getränkewagen hinter sich her zogen, mit vielen angefangenen Flaschen, die unten standen. Jörg sagte:" Kauf ihnen doch was ab." Ich ging hin, wollte aber eine ganze Flasche, und entschied mich für Volvic mit Orange. Sie sagten, dass das nicht ginge, und ich anwortete:"Dann kauf´ich euch gar nichts ab."
Zum Ende des Montas habe ich mich heute noch einmal in die Energie der "1", des Magiers gespührt, gelesen, mit dem Tarot beschäftigt,....einen Ruhigen gemacht,......denn meine Augen sind schon wieder überstrapaziert.
Und "Das" gab es zu essen:Jörg´s Bratwurst.Mein Sojaschnitzel mit Kartoffelsalat und Rotkohl.

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Sieht ja lecker aus, auch das Sojaschnitzel. Ach ja Träume. Manchmal wacht man schluchzend auf und freut sich, daß alles nur ein Traum war und manchmal möchte man ewig weiterträumen...........LG und schönes Wochenende. Doris

Elfe hat gesagt…

Guten Tag liebe Rosi-Grye Owl

Da ist doch eine aufbauende Erklärung des Jungen, du fährst los um zu leben, sehr inspirierend!

Deine Essensbilder lassen mich jetzt gleich nachdenken, was koche ich heute zum Mittagessen? Wahrscheinlich etwas mit Reis, Tomaten und Auberginen, Fleisch gibt es bei mir auch keines. Bei uns ist es recht kühl, im Moment nur 15 Grad, doch es ist schon wunderschön sonnig und strahlend blauer Himmel, ein Spaziergang am Nachmittag ist da bestimmt angesagt.

So und jetzt geht es unter die Dusche und dann hinein in den strahlenden Tag!
Liebe Grüsse in deinen Sonntag
Elfe

Jouir la vie hat gesagt…

An sich war das ja ein schöner Traum., auch wenn er durstig geendet hat.
Sei lieb gegrüßt, möge die Sonne Dich verwöhnen, der Regen Dich erfrischen
Kvelli

Regina hat gesagt…

;-) bei den Bildern vom Essen, bekomme ich gleich Hunger, ja Träume verstehen ist manchmal nicht einfach, vielleicht kommen so ja Deine tiefsten Gedanken an die Oberfläche, schönen Sonntag, lieber Gruß Regina

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Doris!
Ich achte schon ein wenig auf meine Träume, denn meißt haben sie uns viel zu sagen.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Elfe!
Ja, "das" war für mich auch der "Schlüsselsatz" in diesem Traum.
...und dass man nicht vom Weg abkommen soll, sonst kommt man nicht vorwärts.

Hier ist es auch ziehmlich kühl geworden, aber auch noch sonnig.
Keiner hat so rechte Lust, spazieren zu gehen.

Es ist schön, einen Tag so voller Schwung anfangen zu können. Das hat sich bei mir eigentlich schon lange nicht mehr gezeigt. Oft ist man schon nach dem Aufstehen k.o. und müde.
Ich muss dringend an der Energierückgewinnung arbeiten. Aber,.....das ist sssooo mühsam.
Ganz liebe Grüße
Rosi






Oh, danke, lieber Kvelli!
Die Träume heute Nacht waren ein wenig bizarr. Das kann man gar nicht alles aufschreiben.
Aber meißt geistert einem das in der Nacht im Kopf herum, womit man sich tagsüber beschäftigt.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Regina!
Die Träume habe ich eigentlich so verstanden, dass ich endlich weiter radeln und leben soll, nicht vom Weg abkommen, sonst geht´s nur schwierig vorwärts.
Liebe Grüße
Grey Owl