Sonntag, 23. August 2009

Nötigkeiten

Lang geschlafen, ausgeruht.
Wie dringend doch der Schlaf, die Ruhe, für den Körper und den Geist, der in andere Ebenen wechseln kann. nötig ist.
Wie konnte ich früher, vor vielen Jahren, nur so "irre" gehen, dass Schlaf vergebene Zeit wäre? Wie "ver-rückt" war ich doch, ver-blendet, ein-geengt in meiner Sicht, lief Vorgaben hinterher, ließ mich in Formen pressen, paßte mich der Allgemeinheit an, wollte was sein, was ich nicht war. Ja, ich war ja auch mitten drinn im (Arbeits-) Geschehen, sah den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Alles hat seine Berechtigung,....die Zeit damals, die Einsicht, die Zeit jetzt, der Schlaf, die Erkenntnis. Allem Platz lassen, nach was es einem verlangt, nach was einem der "Sinn" steht, nichts bereuen.
Ich glaube, "das" macht einen großen Teil des "Glücklichseins" aus.

Deshalb sind wohl heute auch so viele Menschen so unglücklich, weil dem Träumen, Phantasien, dem Schlaf, dem Nichtstun keinen Platz mehr gelassen wird. Wichig ist, was "Nutzen" bringt, und Geld, natürlich. Sogar die Zeit wird kompriemiert, um noch mehr "Wert" aus ihr "rauszuschlagen", denn sie ist ja auch Geld.
Heutzutage ist es wichtig viel zu "haben" Materie zu besitzen, wird mit glücklichsein asoziiert, und "das" sehen wir ja jeden Tag im Fernseher, und "so" wird das Gehirn "zurechtgebogen"!

Mit mir nicht!!!

Kommentare:

Mondblume hat gesagt…

Ja stimmt Rosi, ich kenne auch einige Leute die meinen das materielle Werte sie glücklich machen, aber das ist natürlich Blödsinn, weil wenn das eine Teil angeschafft ist, dann können sie sich nicht dran erfreuen und haben schon das nächste im Kopf. Mehr scheinen als sein, ist auch sehr beliebt, ich kenne jemanden der für ein gestelltes Firmenfahrzeug freiwillig fast 600 Teuronen dazu bezahlt, nur damit es kein Passat, sondern ein Merzedes in Sportausführung ist, armer Irrer, liebe Grüße Regina

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

mit mir auch nicht, liebe grey owl...recht haste!

sei lieb gergrüßt

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Nichts bereuen und genügend Chuzpe zum Nichtstun - hört sich sehr gut und gesund an! Liebe Grüße, Sati

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Ähm ... was ist das denn das für eine Sortierfolge bei deinem Blogroll? Hat das ein System - welches sich mir nicht erschließt?

Alruna hat gesagt…

Genau, nicht verbiegen lassen, schon gar nicht von den Medien.
Herzlichen Gruß von Alruna

EMMA hat gesagt…

hach recht hast du!!!!

bleib wie du bist und mach was du willst.

lg emma

Mieka hat gesagt…

Ich kann deinen Text einfach so für mich unterschreiben.

Wir sollten viel mehr drauf achten, was uns unsere Natur vorgibt - dann wär manches sehr viel leichter...

Ich wünsche dir einen schönen, entspannten Tag!
LG Mieka

Katinka hat gesagt…

Hallo Grey Owl,
stimmt absolut!
Zeiten, in denen man "nichts tut", einfach entspannt, liest oder vor sich hin träumt, sind doch so wichtig zum Kraft auftanken.

Liebe Grüße
Katinka

Gerd hat gesagt…

Richtig so, schön ausschlafen und immer mit den Beinen auf dem Boden bleiben. ;-)

LG Gerd

Doris hat gesagt…

Ruhe und innere Ausgewogenheit sind Geschenke, die man sich selber machen kann. Und man sollte sich damit recht häufig beschenken.
LG Doris

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Regina!
Es geht dann nur noch um´s kaufen und repräsentieren,....."schaut, was ich habe.."...
Im Grunde sind diese Leute bedauerlicherweise sehr arm,....und merken es nicht mal.
Liebe Grüße
Grey Owl






Jawohl, gut so, liebe Mondtochter!!






Liebe Sati!
Leider ist das in der heutigen Zeit verpöhnt. Es geht ja nur noch um´s Geld.
Aber,......wir müssen ja da nicht mit-"spielen". Oder?
Und ich würde mir wünschen, dass immer mehr Menschen "aufwacht"!!


Ach ja, ...das "System",.....es erschließt sich mir manchmal kaum,...und ich suche,...grins..
Ich habe es jetzt einfach mal so geordnet, dass Die, die mir öfter schreiben, und die interessanten Seiten zuerst stehen.
A und B (ggf noch C)gehe ich fast jeden Tag durch....das Andere später oder gar nicht.
Liebe Grüße
Rosi






Liebe Alruna!
Ich wünschte es würden viel mehr Leute tun. Aber die Meißten erkennen es doch noch nicht einmal, schau´n Dich noch blöd an, wenn Du was sagst.
Ganz liebe Grüße
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe EMMA!
Ja!! Auch wenn´s schwer ist.
Mich regt diese ständige Geräuschkulisse auf, ....Radio, Fernsehen, Lärm von draußen, und dann noch Streß im Haus.
Sicher kann man sich mal ganz geziehlt etwas anhören, wann und worauf man Lust hat. Hat ja keiner was dagegen,....zum Beispiel....
Aber keine Dauerbeschallung! Ist wie "Gehirnwäsche"!
Ganz liebe Grüße
Rosi






Liebe Mieka!
Welcher "arbeitende" Mensch kann das noch? Und ohne "Arbeit" ist man ja nichts Wert.....wird jeden Tag von den Medien in die Köpfe der Menschen geplanzt.
DAS ist UNSINN!....und die Wenigsten sehen es ein.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Katinka!
Deshalb sind die Menschen schon mit 30 Jahren fix und fertig, "ausgepowert" , haben ein "Burn-Out-Syndrom" oder kriegen einen Herzinfakt.
Herje, merken Die nicht, dass sie etwas falsch machen?!
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Gerd!
Siehst Du, jetzt hast Du mal gaannnzzz viel Gelegenheit zum Ausruhen, Träumen, Phantasien nachhängen,...und Dir fällt da bestimmt noch eine Menge Schönes?! ein!!!Oder nicht?!
Sei ganz lieb gegrüßt,
und weiterhin "Gute Besserung" für Dich.
Grey Owl






Liebe Doris!
Ja! Wohl wahr!
Und ich hoffe, dass es recht viele Menschen tun,...bevor noch mehr an irgendwelchen Streßkrankehiten leiden. Es sind eh schon viel zu viele!
Liebe Grüße
Grey Owl

Sunny hat gesagt…

Du sprichst mir wiedermal total aus dem Herzen, liebe Grey Owl. Eingerahmt in meinem Refugium ... schööön.

Ich wünsch dir eine tolle Woche und dass du das Leben nach deiner Vorstellung genießen kannst.

Liebe Grüße von Sunny :)
(Bin wieder im Lande)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sunny!
Ahhh, wieder da! Super.

Trozt aller Widrigkeiten laß ich mir die Woche nicht verderben, und wenn alle im Haus, einschließlich Jörg, jetzt noch "brav" sind, bin ich doch ganz zufrieden!
Ganz liebe Grüße an Dich, und auch Dir eine schöne Woche.
Rosi