Montag, 17. August 2009

Planung und Entwicklung

Nach anfänglichen (wiedermal) Diskussionen betreffs der nur all zu nötig zu verändernden Zufkunft sind wir überein gekommen, dass ich jetzt mal die Sache ein wenig in die Hand nehme, was ich bisher ja nicht tat, weil ich ja nicht wußte, ob´s dann rechts oder links ist........
(Freitag)
Also setzten wir uns gestern gemeinsam an unsere Laptops, damit endlich mal was vorwärts geht, um die für ach so unmöglich gehaltenen freien Stellen und auch nicht all´zu teuren Wohnungen zu suchen, die es, man höre und staune, auch gibt.
(Samstag)
Dieses "verbissene" Herangehen liegt mir ja nun überhaupt nicht, also legte ich mein Vertrauen in einen meiner energetischsten Steine, den ich auf den Tisch drehte, um erst mal eine "Richtung" festzulegen. Nord-Nord-Ost oder Süs-Süd-West. Aber im Grunde ist es ja völlig egal. Ich bin für alles offen.
(Sonntag)
Was mich aber doch erheblich stöhrte, waren die vielen "Leiharbeiterfirmen", ja der moderne Sklavenhandel boomt! Mit einem geringen Stundenlohn abgespeist werden die Menschen zu Arbeitsnomaden, aber die Gewinnspanne dieser "Firmen" liegt bei 250 %.
Die Leute von solchen Firmen, die oft genug erst knapp über die zwanzig sind, und in ihrem Leben wohl kaum erfahren haben, was es heißt richtig zu arbeiten, oder arbeiten zu müssen, ernähren sich auf kosten Anderer!

Na ja, es gibt da ja auch noch viele andere Angebote, die nicht selten genug verlangen, dass du jung und leistungsfähig, überstapazierbar und "flexibel" sein mußt, möglichst ungebunden, und midestens noch 30 Jahre Berufserfahrung haben solltest. Wo bleibt denn da der vielgerühme "Sinn für die Familie"?!
(Montag)
Zuweilen kam auch die Überlegung auf:"Zuerst umziehen und dann Arbeit suchen, oder erst Arbeit finden und dann umziehen."
Aber da das Arbeitsamt erst und einmalig einen Umzug finanziert, wenn man eine Anstellung nachweisen kann, fällt die erste Variante wohl aus, da mein Konto durch den Autokauf ein wenig überstrapaziert wurde.

Also, wird heute der Lebenslauf überarbeitet und fleißig Bewerbungen geschrieben,.....und ich begebe mich da mal mit absolutem Vertrauen in die Hände der Göttin,.....es kommt alles "genau so", wie es sein soll, und richtig für uns ist.
In einer Vision, diese Nacht, zwischen schlafen und wach sein, sah ich "vier Dinge":
1. ein Ankh
2. einen Traumfänger
3. einen Totempfahl

4. das Zeichen für die "vier" Himmelsrichtungen

....in dieser Reihenfolge..........

(Quelle des letzten Fotos: Naturfotografie und Reisefotografie Rolf Hicker

Kommentare:

Astraryllis hat gesagt…

Liebe Grey Owl Calluna,

wow!

Zu Deinen Träumen ebenfalls nur Wow! Schade, dass Du so früh aufgewacht bist.
Das wird richtig gut.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

Doris hat gesagt…

Hallo Grey Owl Calluna, da halte ich Dir mal die Daumen, daß alles so eintrifft, wie es am Besten für Dich ist.
Ich habe mich sehr über Deinen Kommi in meinem Blog gefreut. Als fahrender Händler kommt man eben ganz schön rum. Steinach fahren wir schon viele Jahre an. Leider macht sich die Flaute auch hie bemerkbar. Die "Prozellanweihnacht" habe ich vor ein paar Jahren auch schon mal mitgemacht. Dieses Jahr werde ich vielleicht nur den Kugelmarkt schaffen, denn ich muß im Dezember zur OP.
LG Doris

Mondblume hat gesagt…

Ja Rosi, genau das ist das Problem, Du findest so gut wie keine Stellenanzeigen, wo nicht ein Sklavenhalter (Zeitarbeit) hinter steht, ich halte da auch gar nichts von. Ich drücke Dir aber trotzdem die Daumen und Zehen, das Du was passendes findest, lieber Gruß Regina

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Astraryllis!
Ja, wer weiß, was ich da noch alles gesehen hätte.....

...und mit der Arbeit,....da bin froh, dass jetzt endlich mal was vorwärts geht.....

Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Hallo Doris!
Oh, danke!
Es wird schon werden!!

Ah, fahrender Händler. Ich dachte, Du bis von Steinach, wohnst dort.

Es tut mir leid, aber wir gehen nicht auch solche Märkte, waren auch nicht auf der Kirmes in Steinach. (Liegt wohl auch ein wenig am Geld...ich mag gar nicht sehen, was ich nicht kaufen kann....).

Im Zierporzelleanwwerk Lichte habe ich mal als Sekretätin gearbeitet, habe da einige, sogar noch orginal verpackte Sammeltassen auf dem Boden, aus dieser Zeit.

Oh, es tut mir leid zu hören, dass Du zur OP mußt. Ich kenn´das, und hoffe, es ist nichts Schlimmes und kann "repariert" werden.
Liebe Grüße an Dich
Grey Owl






Liebe Regina!
Wir fangen ja jetzt erst an und es werden mit Sicherheit auch Absagen kommen, aber ich weiß auch, dass Dies unsere Chance ist, und wir sicher einen passenden Job für Jörg finden werden.
Sei lieb gegüßt
Rosi

herzgeist hat gesagt…

Für deine Pläne und Vorhaben wünsche ich dir alles Gute! Ja, man weiß nicht, wie es kommt, aber in irgendeine Richtung etwas anzustupsen setzt ja oft neue Energien frei und es kommt so oder so etwas in Bewegung, selbst wenn es immer anders kommt, als man denkt!

Liebe Grey Owl, ich drücke dir die Daumen!

...Und wünsche dir übrigens auch ein schönes, neues, weiteres Blogjahr!

Liebe Grüße
Josephine

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

alles kommt, wie es kommen soll..genau die richtige einstellung! ich wünsche euch alles gute für die neuen pläne und drücke fest die daumen, liebe grey owl!

alles liebe
die mondtochter

Hexe hat gesagt…

Alles hat seinen Grund und seine Bestimmung und ich bin sicher, wenn du jetzt so energisch daran gehst dein Leben zu verändern, wird es auch klappen. Daumen drück.

Gerd hat gesagt…

Willkommen im Leben ;-) Es ist immer besser sich selber um sein Leben zu kümmern. Wie heißt es doch "Jeder ist seines Glückes Schmied". Und an diesem Satz ist soviel wahres dran.

LG Gerd

Katinka hat gesagt…

Hallo Grey Owl,
ja es wird immer schlimmer und schwieriger auf dem Arbeitsmarkt.
Manchmal ist so eine Zeitarbeitsfirma aber auch eine Möglichkeit, eine feste Stelle in der Firma zu bekommen, wohin man zuerst nur ausgeliehen wurde.

Ich drücke Euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen!

Liebe Grüße
Katinka

Jouir la vie hat gesagt…

Ich denke mal, mit ein bisschen guten Willen wirst Du schon zu Deinen Zielen kommen.
Servus und so long
Kvelli

Elfe hat gesagt…

Liebe Rosi Grye Owl

Viel Ausdauer und Durchaltevermögen bei Eurer Suche! Das ist bestimmt nicht einfach heutzutage. Auf jeden Fall drücke ich beide Daumen, dass ihr findet, was ihr sucht, und ihr zur richtigen Zeit am passenden Ort seid.

Das Bild mit den aufgehängten Zwiebeln gefällt mir sehr, ist das bei euch im Hof?

Alles Gute und einen schönen Sommerabend wünscht dir
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Josephine!
Danke Dir! Wird schon werden.

Ja. hier muss ganz kräftig was an- und auch nachgestupst werden, damit es auch in Gang bleibt.....

Ich habe mich so an das Bloggen gewöhnt,....ich könnte gar nicht mehr ohne, obwohl ich auch bemerkt habe, dass die Intenstität nachlassen muss, sonst sitze ich nur noch am Lapi...

Danke Dir noch mal, und ganz liebe Grüße
Grey Owl






Danke Dir, liebe Mondtochter,...und das Gleiche wünsche ich Euch beiden natürlich!

Wir werden unsere Ziele schon erreichen....
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Hexe!
Dein Komment in das Ohr der Göttin!!!!!!!!!!!!
....und alles wird gut.
Natürlich müssen wir auch noch ein bischen was tun....
Genz liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Lieber Gerd!
Ich wollte mich da ja auch nicht aufdrängen und "mich" um Jörg´s Job kümmern, sonst kriegt er das noch in den falschen Hals, Kerle sind da manchmal empfindlich, wenn´s um die "Ernährerposition" geht, dass hätte ja dann verstanden werden können, als werfe ich ihm vor, dass er sich noch nicht gekümmer hat,...und nach der letzten Auseinandersetzung,....na ja,....hatte ich lieber erst mal abgewartet.
Aber ich bin ungeduldig, möchte auch endlich abschließen, und neu anfangen, denn,...."so oft" wird´s wohl nicht mehr werden.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Katinka!
Ja, Jörg hat das auch schon gesagt. Das Problem würde aber dann wahrscheinlich sein, oder es ist es überhaupt, dass Jörg mit Sicherheit öfters krank ist. Da übernimmt ihn dann auch keiner.
...und man hat ja heute am besten 48 Stunden am Stück zu arbeiten, wenn es nach den Arbeitgebern ginge, und das möglichst noch ohne Bezahlung......wogegen wir uns "mit Recht" sehr verwehren,...und somit so wie so wenig Chancen auf Festanstellung haben.
Viele tun fast alles für eine Festeinstellung, und machen sich dann anschließend in den "paar Arbeitsjahren" so kaputt, dass sie dann fix und fertig sind. Aber was macht das schon,....da stehen ja noch viele Schlange, um Deinen Job zu bekommen, wenn Du Dich fertig gemacht hast.
Mit "sowas" kann man nicht einverstanden sein!
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Lieber Kvelli!
Ja, es wird aber trotzdem noch eine Weile dauern, bis alles unter Dach und Fach ist.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Liebe Elfe!
Danke Dir!! Es wird noch einige Zeit, Arbeit und viel Geduld brauchen bis wir am Ziel sind, aber ich zweifle nicht!

Ja, das ist bei uns im Hof.
Die alte Hütte, wo die Zwiebeln hängen, war mal eine Hundehütte, und dann später der Hasenstall.

Dir liebe Elfe auch einen schönen Sommerabend. Es ist ja endlich schöööönnn warm!
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl Rosi

chiefjudy hat gesagt…

Dann drücke ich ganz fest die daumen, daß es so kommt, wie's für euch am besten ist. Das mit der Arbeitssuche hat's echt in sich heutzutage. Wenn man nicht Glück - oder Beziehungen - hat, dann ist das alles andere als witzig.
Aber die Ansprüche, jung, flexibel, dabei aber schon 20 Jahre Berufserfahrung und am besten auch schon ne Familie, daß alles schon klar ist - das gab's schon vor 20 Jahren. Darüber wurde schon gewitzelt, als ich gerade erst mit der Schule fertig war. Traurig, aber wahr :(.

Viel Glück und liebe Grüße,
Judy :)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Chifjudy!
Ach was, gibt es das wirklich schon so lange. Na ja, bei uns im Osten wahrscheinlich nicht.

Ich denke schon, dass alles gut wird, wenn,......Jörg endlich anfängt auf mich zu hören, und seinen Hintern zu bewwegen....grins,.....und mich mal suchen läßt.
Liebe Grüße
Grey Owl

Doris hat gesagt…

So, jetzt habe ich Dih auch verlinkt. Wünsche Dir noch eine schöne Restwoche. LG Doris

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Oh, Danke Doris,....wünsche ich ich Dir auch!
Liebe Grüße
Grey Owl