Mittwoch, 16. September 2009

Nebel......

Warm hüllt der Nebel alles ein, nein, er ist wirklich nicht kalt. Vielleicht ist Nebel die Substanz zwischen Himmel und Erde, in der sich beide nahe kommen, sich austauschen, Wesen, Energien, Engel hin und her schicken, wie ein himmlischer Fahrstuhl, in dem die Göttinnen zur Erde steigen, ein menschliches Gewand anziehen und unter uns wandeln,.....und wir begegnen ihnen, nicht nur als Menschen, sondern auch als Bäume, Tiere, Wasser, die kleine Pflanze an der Straßenecke, die Bettlerin, die einen alten Einkaufskorb vor sich herschiebt mit all´ihren Habseligkeiten.
Und wenn wir genau hinschauen, sehen wir vielleicht die kleinen Lichtpunkte, die sich, mal still und langsam, mal freudig tanzend, vom Himmel zur Erde und von der Erde zum Himmel bewegen, Seelen, die sich verabschieden, und Andere, die wiederkommen.
Nach gut zehn Stunden Schlaf, den mein ganzer Körper wohl brauchte, und nach Träumen, die an ein Horror-Endzeit-Szenario erinnern, ging ich erst mal raus,....in den Nebel, und stellt fest, dass er wirklich nicht so kalt war, und auch die feuchte Luft tat den Lungen und der Haut ganz gut.
Der Hollerbaum rief mich. Ich ging zu ihm, stellte mich unter sein Blätterdach, breitete die Arme aus, und da kam ein Windstoß auf, der mir die abfallenden Blätter direkt ins Gesicht bließ. Er sagte wohl:"Guten morgen! Schön, dass Du wieder da bist,mich besuchts." Und just in diesem Moment kam mir eine Idee in den Kopf, die ich bei meiner Ganzkörperheilung gut verwenden kann.
Als ich schon wieder die Steintreppen nach oben ging, um mir ein Frühstück zu machen, dass ihr alle kennt, und auf dass ich mich auch schon jeden Morgen freue, kamen mir die "Fünf Tibeter" in den Sinn, die ich vor vielen Jahren aufgehörte hatte zu üben, weil ich der Meinung war, dass ich das mit der MS und so dick wie ich jetzt durch die Tabletten geworden war, nicht mehr machen könne. Na ja, vielleicht ist es Zeit, mich mal wieder mit ihnen zu beschäftigen, selbst, wenn es nicht gleich so gut geht,wie ich´s mir vielleicht vorstelle.

Kommentare:

Sunny hat gesagt…

Huhu, liebe Grey Owl,

bei uns ist auch alles in Nebel gehüllt. Manchmal wünschte man sich das auch für seinen Kopf, wenn zuviel blöde Gedanken da rumschwirren ... lach.

Du darfst gerne Katze bei uns sein. Wenn du versprichst, dich immer fein zu putzen, deine Häufchen unter der großen Tanne zu machen und dein Fressen nicht erst großflächig neben dem Napf auszubreiten ... dann bin ich einverstanden. Ach ja, nachts durchs Schlafzimmerfenster zu klettern, dass solltest du besser auch lassen ;-)))

Deine Nebelfotos haben was mystisches. Vorallem das von der Straße, da hat man fast das Gefühl, man sitzt im Auto. Irgendwas scheint sich zu bewegen, fantastisch. Vielleicht sitz ich ja auch bloß zu nah am Monitor ;-)

Einen schönen Mittwoch wünsch ich dir,

Grüßle, Sunny :)

Lyhaire hat gesagt…

Hallo

Das sieht einfach wundervoll aus - da wächst in mir direkt die Sehnsucht. Ich liebeNebel nur leider sieht man ihn hier nicht so oft und nicht so wunderbar Mystisch.

Einen ganz lieben Gruß
Maria

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

hallo grey owl,

toll deines nebelfotos, ich liebe nebel..:-)

liebe grüße an diesem mittwoch für dich :-)
die mondtochter

Ashmodai hat gesagt…

Endzeitszenarien träume ich derzeit auch wieder mal vermehrt. :-/
Und seltsame "Filme", als würde ich anderen über die Schulter sehen oder in sie hineinschlüpfen.

Jouir la vie hat gesagt…

Wenn ich nicht gerade unterwegs bin, mag ich den Nebel auch. Und Holunder, ja, macht Spaß, die kleinen Beeren so direkt am Wegesrand zu futtern, sind jetzt sogar ein bisschen süß...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Alruna hat gesagt…

Ich liebe Nebel, wenn er nicht grade wochenlang andauert.
Bei uns ist es heute grade mal 9 Grad "warm", brrrr. Neulich noch fast 30 Grad und gleich drauf rutscht die Schneefallgrenze nach unten. Aber geheizt wird jetzt noch nicht!
Einen schönen Abend,
die Alruna

Regina hat gesagt…

Rosi, wenn Dir die " Fünf Tibeter" helfen, solltest Du auf jeden Fall versuchen, wieder damit anzufangen. Achja, das sind wieder richtig schöne Bilder, ich mag den Nebel auch, lieber Gruß Regina

Anonym hat gesagt…

Hallo GreyOwl!

Der Nebel hat schon immer die Fantasie angeregt, auch beim heutigen Mensch. Im Nebel kann ALLES passieren.

Gruss schlagloch.

Anonym hat gesagt…

hallo,..nun kommt langsam wieder etwas ruhe ins neu umgezogene heim und ich kann mal ein paar zeilen schreiben:-)) wir hatten heute auch supi nebel, der den ganzen tag net weichen wollte. aber warm war es...ich meld mich dann öfters mal wieder und sende dir ganz liebe grüsse...sonnengewand^^v^^

Fairy hat gesagt…

liebe Grey Owl,

bei uns ist im Moment auch alles so schön in Nebel gehüllt und es sieht einfach wunderbar schön aus und verleitet zum träumen. Herrlich.
Dein Frühstück sieht auch immer so lecker aus, bekomm jedes mal Lust in den Laptop zu beißen *grins*

Sica hat gesagt…

Im Nebel sieh man alles nicht so deutlich, das erscheint einem angenehm. Wieso sind dann aber Sonnentage so noch beliebt, wo man alles überdeutlich sieht?
Na, vielleicht das eine, weil man sich da etwas hineinträumen kann und das zweite, weil es gut für das Rheuma ist...
LG

Hexe hat gesagt…

Ich mag Nebel auch sehr. Er hat wirklich etwas geheimnisvolles, mythisches.

Da kommt mir das Lied vom verzauberten Wald in den Sinn:
"Nebel und Licht und Stimmen im Wind,
die locken und rufen und sonderbar sind...."

Doris hat gesagt…

Nebel macht mich immer melancholisch. Und wenn ich fahren muß und man sieht kaum den Straßenrand und die Augen tränen schon vor Anstrengung, dann verwünsche ich ihn mit nicht jugendfreien Ausdrücken. Ich wünsche Dir ein tolles WE. LG Doris

Elfe hat gesagt…

Liebe Rosi Grey Owl

Bei uns war es heute auch erstmals neblig, doch nicht wie bei euch, sondern eine Hochnebeldecke, da sitzt man wie unter einer Käseglocke, ätzend!

Ich staune, was du alles zum Frühstück essen magst, du befolgst wohl das Sprichwort, "morgens wie ein Kaiser, mittags wie eine Königin und abend wie ein Bettler" oder so ähnlich. Ist ja gesund, leider halte ich es eher umgekehrt.

Bewegung und atmen ist immer gut, und wenn frau sich aufraffen kann, kommt die Energie mit dem bewegen. Qi Gong-Übungen sind sehr energiespendend und brauchen keinen Kraftaufwand, kennst du sie?

Liebe Nachtgrüsse und morgen einen guten Tag
Elfe

Katinka hat gesagt…

Hallo Grey Owl,
wir haben auch seit einigen Tagen morgens Nebel. Verbunden mit der Sonne, sieht es einfach klasse aus!

Deine Gedanken zum Nebel mag ich sehr - sonst wird der Nebel ja oft als "Horrorerscheinung" betitelt.

Mjam Dein Frühstück sieht ja wieder lecker aus, ich hab heute noch nichts gegegessen...;-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Katinka

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Sunny!
Ich weiß, was Du meinst.
Jörg kriegt jetzt auch langsam den koller, wegen der Arbeit, die er nicht findet, und Leiharbeiterfirmen kommen nicht in Frage, wo selbst das Arbeitsamt nur solche anbietet.
Vielleicht muss er doch erst mal in der Gegend einen Job suchen, damit´s erst mal weiter geht.
Ach, ist das alles ein Sche....

Na ja, ist ja gar nicht so viel, was eine Katze bei Dir lernen muss,..lach....

Wow, Du hast da vollkommen recht. Es ist aus dem Auto raus aufgenommen....
Ganz liebe Grüße an Dich
Rosi






Hallo Maria!
In den letzten Tagen hatten wir hier viel davon, und so manchesmal hätte ich mir gewünscht die Kamera dabei zu haben, wenn ich unterwwegs war, da wären die Bilder noch viel schöner geworden. Aber man kann ja auch nicht überall anhalten,....besonders, wenn man´s eilig hat.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Mondtochter!
Unterwegs hätte ich manchmal gewünscht noch ein paar schöne Fotos machen zu können. Das sah so schön aus,....eine Morgenwiese im Nebel, und,...die Sonne ging grad auf, darüber...schade....
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Ich frag mich oft wie ich auf diese Endzeitszenarien komme, ich schau´doch gar keine solchen Filme.

Ich glaube schon, dass Du was ganz besonderes bist,....hier auf dieser Welt.
Liebe Grüße
Grey Owl






Lieber Kvelli!
Der Nebel hat schon was Mystisches an sich, wähnt sich in einer anderen Welt und erwartet jeden Moment irgendwelche Wesen zu sehen, die dann wieder in ihm verschwinden.......
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Liebe Alruna!
Geheizt wird bei uns auch noch nicht, deshalb ist es immer ars... kalt in der Bude, weil ich ja nachts, wenn ich im Wohnzimmer schlafe, das Fenster offen habe.
Ganz liebe Grüße
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Regina!
Wenn ich denn mal endlich wieder ein wenig Zeit für mich habe, und nicht dauernd in irgendwelchen Artztwartezimmer rumsitzen muss, versuche ich´s mal wieder, aber erst mal "langsam" mit den 5 Tibetern. Wir mir bestimmt erst mal schwer fallen.
Wenn ich doch nur unterwegs die Kamera dabei gehabt hätte,....ach wären das schöne Nebelfotos geworden.....
Liebe Grüße
Grey Owl






Hallo Schlagloch!
Oh ja, subjektiv Gutes und auch Schlechts. Aber wie Du mich so kennst, sehe ich ihn eher "mystisch", und erwarte jeden Moment irgendwelche magischen Gestalten, die aus ihm hervortreten, und gleich wieder in ihm verschwinden......
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebes Sonnengewand!
Da seid Ihr also schon fast fertig mit dem Einrichten im neuen Heim.
Ein wenig beneide ich Dich schon. Du hast es geschafft!
....und hier,....zieht es sich ungeahnt in die Länge....
Liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Fairy!
Ja, der Nebel verleitet zum denken, dichten, und man sieht schon fast die mystischen Bilder darin.

Das Frühstück mache ich mir jetzt wirklich jeden Tag, auch, wenn ich früh´s weg muss. Da stehe ich lieber eher auf, damit ich genug Zeit habe. Es tut mir auf alle Fälle besser, wie Marmeladensemmel.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Sica!
Ich glaube, man nimmt jede Stimmung gerne mit, die einem das Wetter vermittelt, holt "das Beste" heraus, so braucht man nicht drüber zu schimpfen.
Es ist doch schön, wenn der Nebel die Phantasie anregt, und ich trotzdem die Wärme der Sonnentage genießen kann. Da setzt man dann die Sonnenbrille auf......

Ich sag´s doch. Alles hat was Gutes und was Schlechtes,...und da wir nun mal "Optimisten" sind.....
Sei ganz lieb gegrüßt.
Grey Owl






Liebe Hexe!
Ja, man möchte hineingehen, ist neugierig, erwartet etwas Besonderes zu sehen,....im Nebel,....und die Landschaft sieht so schön aus, wenn ein Nebelschleier drüber liegt.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Doris!
Ja, das mit dem Fahren glaube ich Dir gerne,....
Ich hab´da auch immer Angst, dass mal ein Auto auftaucht, dass man so schnell nicht sieht und es könnte ja,......
Aber ich sehe ihn halt weitestgehend mystisch. Das gibt so ein Bauchkribbeln,.....wenn man sich vorstellt, was da alles so sein könnte.....Ja ja, die Phantasie....
Sei lieb gegrüßt, und auch Dir ein schönes Wochenende.
Grey Owl






Liebe Elfe!
Da Lichte in einem Tal liegt, kommt der Nebel eher selten bis runter. Aber wir brauchen nur ein- zweihundert Meter weiter rauf zu fahren, und sind mittendrin.

Ja, liebe Elfe, ich habe es tatsächlich erstmalig geschafft ein so tolles, gutschmeckendes Frühstück zu finden, dass ich früh richtig viel essen kann, mittags dann weniger und abend´s was Leichtes, und es tut mir wirklich gut!
Erzogen wurde ich mit früh´s Kuchen essen, oder Semmeln. Das hällt aber nicht lange an.

Von Qi Gong habe ich schon gehört. Aber,...wie lernen. Bis jetzt habe ich es ja auch nur zu einer Tai Chi Übung gebracht und nicht mehr. Vielleicht wäre die Motivation größer, wenn noch jemand mitmachen würde. So mache ich nur das, was ich halt so kann. Neues kommt selten dazu. Na ja, jetzt habe ich früh´s noch das "Erden" hinzugefügt.
Vielleicht finde ich auch mal ein günstiges Buch.
(Wenn Jörg jetzt in Hartz fällt, muss ich mich echt zussammenreißen,....mit dem Kaufen....)
Ganz liebe Grüße
und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
Rosi






Liebe Katinka!
Heute war auch das erste mal Sonne mit dabei. Aber die letzten zwei Tage hat´s geregnet.
Man muss nicht immer alles so negativ sehen.....


Ich würde Dir gerne mal so ein leckeres Frühstück mitmachen.
Es schmeckt gut, und hällt lange an.....
Ganz liebe Grüße
und ein schönes Wochenende
Grey Owl