Montag, 14. September 2009

Trübe Strickjackentage

Pflaumen,.......-kuchen und -kompott, ein neuer DVD Player für den Sohnemann, ein überfauler, zäher, unbeweglicher Sonntag, ein Laptopmontag, Fertigpizza für mich, und Hefeklöße mit Heidelbeersoße für Jörg,..............und ich muss mir wohl heute wieder einmal verzeihen, dass ich nichts, aber auch gar nichts von alldem, was ich mir so vorgenommen hatte, geschafft habe. Na ja, was soll´s, der Winter ist noch lang, und die "dunkle Jahreszeit" scheint schon mal zu üben, denn der Himmel ist voller grauer Wolken, die sich ausweinen, der Wind ist kühl, und die Dunkelheit nimmt zu, mehr und mehr. Ja, der Sommer ist zu Ende, ohne Zweifel.

Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

hallo grey owl,

bei uns ist es auch regnerisch, windig und kühl.jedoch freu ich mich schon auf die tage, wo ich bei diesem wetter schmöckern kann tee trinken und ich meine reisen ins innere verlege.

liebe grüße an dich
die mondtochter

Rabenflug hat gesagt…

hey du ...
danke für deine worte,.. naja ich mal hauptsächlich wenn ich agressiv bin so krieg ich das angestaute gut in den griff, hab hier meinen schreibblog falls dich der auch interessiert..
sind das zwetschkenkompottt? koch nicht so gern mach aber dafür tee selber ... letzte kop war granatapfeltee


http://rabenflug.myblog.de/

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Heute hat es den ganzen Tag geregnet, und es regnet noch.

Aber Du hast recht, der Reiz der Winterzeit, ist das heimelich machen in der warmen Stube auf dem Sessel, mit heißem, duftendem Tee, und einem guten Buch.
Liebe Grüße
Grey Owl






Hallo Rabenflug!
In der Agressivität habe ich noch nie gemalt, nur wenn mich eine Idee so derart festhällt, und treibt, dass ich nicht anders kann, als zu malen,...und genauso, oder fast noch schlimmer ist es mit dem Schreiben.

Ich habe Dich bereits bei mir verlinkt, und mit Deinem anderen Blog werde ich das gleich nachholen.

Oh ja, das Zwetschenkompott hat sehr gut geschmeckt, mit Vanille, Zimt und Nelke.
Ich habe auch nie gerne gekocht, aber jetzt, wo ich fast nur noch zu Hause bin, erfreue ich mich schon an schmackhaften, und zuweilen schön angerichteten Speisen. Ist wohl "das Alter"....grins....
Liebe Grüße
Grey Owl

Alruna hat gesagt…

wie plötzlich das immer geht. übergangslos von der sommerhitze direkt in die kälte. jetzt wird es gemütlich :-)
einen kuschligen abend wünsch ich dir - mail dauert noch...
lg alruna

Treibgut hat gesagt…

Ja genau, ohne Zweifel ist er zu Ende, der Sommer. Auch gestern schon war es hier in Köln nicht toll - die Wanderung fiel aus. Gutes Pflaumenbild übrigens.

Elfe hat gesagt…

Mmmm ich liebe Zwetschgen und dieses Zwetschgenmuus sieht echt lecker aus.
Bei uns ist es auch kühl geworden, an der Sonne, wenn sie scheint, geht es noch. Wir müssen uns einfach viel zu früh an die kalte Jahreszeit gewöhnen, finde ich. Bleibt uns wohl nicht viel anderes übrig.
*Winke* und schönen Tag
Elfe

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Alruna!
Ja, es stimmt, von einem Tag zum anderen so kühl.....
Auch hier in der Wohnung ist es recht kalt, weil ich nachts noch für ein paar Stunden das Fenster offen habe, wenn ich im Wohnzimmer auf meiner Matratze schlafe, und noch keine Heizung an ist. Obwohl ich mit der Heizungsluft auch so meine Probleme habe.
Laß Dir nur Zeit....
Ganz liebe Grüße
Rosi






Hallo Treibgut!
Oh wie schade! Die Wanderung fiel aus....da gibt es doch gar keine schönen Fotos.....
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Elfe!
Ach, weißt Du, es fällt irgendwie doch schwer, sich an die Kälte zu gewöhnen, auch wwenn man sich noch so sehr einkuschelt, Tee trinkt, und....was auch immer. Sicher, auch eine schöne Zeit, aber der Sommer,...ist nun mal schöner.
Und grad der Übergang,.....mag ja sein, wenn die Sonne scheint, die Blätter bunt sind, Morgentau,....aber düster und regnerisch,....ach nööö....
Ganz liebe Grüße
Rosi

Regina hat gesagt…

Hallo Rosi, bei uns ist es immer noch sommerlich, ich war heute im T-Shirt einkaufen. Mhh lecker Zwetchgen habe ich auch noch, lieber Gruß Regina