Mittwoch, 21. Oktober 2009

Ein Besuch bei den Nornen

Teil 2
"Diesmal war der Besuch eher kurz, und er läßt ein Gefühl der Sehnsucht in mir zurück, was noch durch eine wiederholte Einladung erschwert wird, und jedesmal, wenn ich bei ihnen war, sehne ich mich so sehr danach wieder zu ihnen gehen zu können, sogar bei ihnen zu bleiben, und wenn es nur für eine Nacht sie,........in ihrer Zeit......
Auf bekanntem Wege kam ich wieder zu ihnen, nur das Licht am Ende des Tunnels war diesmal nicht da, sondern gleich das Ödland mit seinen umgeknickten, abgestorbenen Baumstümpfen, nur Erde, keine Farben, der düsteren Stimmung, die ich schnell durchqueren wollte. Die Ahninnen blieben schon in den Höhlen zurück, und nur die Spinnen begleiteten mich.
Urd, Werdandi und Skuld erwarteten mich schon. Ich ging diesmal ganz alleine ins Haus. Die Spinnen blieben draußen. Werdandi nahm mich an der Hand, und sie führte mich hinter die Hütte zur Quelle an die Wurzeln von Yggrasil. Mit einem Ruck tauchte sie urplötzlich mein Gesicht in das Wasser und hielt meinen Kopf fest, hatte mich fest im Griff und ich konnte mich nicht mehr bewegen,dachte....ich ertrinke. Aber, da war nur Licht, und ich konnte amtmen......
Dann begriff ich, sie lies mich die Zukunft sehen.
Zum Abschied gab mir jede von ihnen ein Geschenk mit auf die Rückreise.
Urd reichte mir die Rune "Kaunaz", Werdandi die Rune "Tiwaz", aber Skuld gab mir etwas, das keine Rune war, was mich anfangs sehr verwunderte. Es war ein gleichschenkliches Kreuz in einem Kreis. Dazu fiel mir eigentlich nur das "Medizinrad" ein.......
.......und sie entliesen mich mit den Gedanken....."Alles ist Eins,....Ganzheit!"

© Eine Geschichte von Rosi Sanchez Garcia

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Ich kenne das Symbol als keltisches Sonnenkreuz, das leider durch die rechten Idioten in Verruf geraten ist.

Jouir la vie hat gesagt…

Sehr schön zu lesen...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ashmodai!
Ahhh, das keltische "Sonnensymbol".
Da muß ich doch mal forschen, was das sonst noch so für mich bedeuten kann.....
Ich danke Dir!!
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Lieber Kvelli!
Hätte besser sein können.
Aber Du weiß ja wie das ist, der Schreiber kritisiert immer an seinen Werken.....lach....
Liebe Grüße
Grey Owl

Alruna hat gesagt…

Dieses Sonnenkreuz gibt es nicht nur im germanischen, sondern auch bei den Veden (Indien) und bei den Indianern. Es muss wohl ein universelles Symbol sein, sonst würde man es nicht überall auf der Welt finden. Schade, dass wir es nicht mehr verwenden dürfen.
Tiwaz begleitet mich auch schon die ganze Woche - Geduld und Ausdauer sind wohl zur Zeit sehr gefragte Eigenschaften.
LG Alruna

Fairy hat gesagt…

Finde es auch wunderbar zu lesen, klingt so schön.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Alruna!
Da paßt dieses universelle Symbol wohl auch zu den Geddanken, den sie mir mitgegeben haben,...Alles ist Eins,....Ganzheit...".
Geduld und Ausdauer, weiß die Göttin, "das" brauchen wir!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Fairy!
Es war nur ein kurzeer Besuch, wie ich fand zu kurz, und es fällt immer so schwer wieder zurück zu kommen, weil es so schön dort ist.
Liebe Grüße
Grey Owl