Sonntag, 11. Oktober 2009

Pilze, Pilze, Pilze.....

Der fleißige Pilzsucher!
Es hat gedauert und gedauer,...da dachte ich mir schon, dass er einen großen Korb voll mitbringt.
Das Putzen hat dann mindestens genauso lange gedauert wie das Suchen.......
.....und Genick, Schultern und Arme haben mir schrecklich weh getan.
Aber dafür hatten wir gestern Abend leckere gebratene und heute gekochte Pilze.
Ein "Dank" an die Geister des Waldes für die reichen Gaben!

Kommentare:

Treibgut hat gesagt…

Oh, Maronen und Rotfußröhrlinge? Lecker!

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

mjamm..lecker..ich liebe frische pilze :-)

Fairy hat gesagt…

oooh wie lecker. Ich will auch =)

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Treibgut!
Ich sehe, Du bis ein Pilzkenner!
Jörg nimmt nur die mit, die er auch wirklich gut kennt.
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Mondtochter!
Jörg sammelt lieber, putzt nicht gerne und ißt auch nicht so viele. Also habe ich fast alle alleine gegessen, und in den nächsten zwei Tagen mußgrins... es nicht unbedingt wieder eine Pilzmahlzeit sein, aber dann,.....schon...
Liebe Grüße
Grey Owl






Hallo Fairy!
Kannst gerne vorbeikommen....
Liebe Grüße
Grey Owl

frieda hat gesagt…

Ah, lecker, sowas ähnliches hab ich auch kürzlich geniessen dürfen :-)

Jouir la vie hat gesagt…

Solch frischen Pilzpfannen sind einfach herrlich. Nur gut, dass Du Dich auch auskennst...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

365 Tage hat gesagt…

ein Traum! Schau, dafür zahlt man in London ein Vermögen...