Mittwoch, 14. Oktober 2009

Tagesbilder

Kalt ist es heute. Ein wenig geschneit hat es auch. Es ist aber nichts liegen geblieben.
Ich muss da immer an die Göttin Skadi denken, die uns den Nordwind ins Gesicht bläßt, schneident, eisig kalt, denn genau von "dort" kam er, der Wind.
Ausgeschlafen, gekocht, über´s Leben nachgedacht während ich Knoblauch schälte, nicht draußen gewesen, eine Räucherung gemischt, am Laptop Kaffee getrunken und gar nicht bemerkt, dass es schon wieder Abend geworden ist.
Wie schnell die Tag doch jetzt vergehen.......


Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

stimmt, grey owl. die tage gehen schnell um. bei uns war es heute auch recht frostig und ich musste das erste mal eis von der autoscheibe fortkratzen..brr.

einen schönen abned noch
liebe grüße
die mondtochter

Hexe hat gesagt…

Bei uns war es auch sehr kalt. Gut das Tom seine neue Jacke hat. Aber es war wunderbar sonnig.

Alruna hat gesagt…

Nachträglich noch einen herzlichen Glückwunsch zur positiv verlaufenen Nachsorge - schon wieder eine Hürde genommen!
Jetzt halte ich die Daumen, dass Jimmy zu seinem Recht kommt und seine Blessuren schnell heilen.
Bei uns ist es auch eisig kalt, habe auch schon Zwiesprache mit Skadi gehalten.
Herzliche Grüße von Alruna

Rokoko Dame hat gesagt…

Hallo grey owl ich habe das mit dem Anruf gelsen wenn es zum Gericht geht dann kanst du einen Anwalt bekommen und mußt nicht dafür zahlen erkundige dich bei Gericht die geben Auskunft darüber
hier hat es auch schon Schnee gegeben und toll das du die nachsorge so gut gemeistert hast supper liebe grüße Sanday

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Wegen der "Frostigkeit" war ich gestern nicht zum Rausgehen zu bewegen, (...nur am Fenster war ich eine Weile).
....und jetzt ist schon wieder Mittag, und ich muß dann gleich los, zur Optikern.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Hexe!
Ja, sonnig war es, das stimmt! Aber bbrrrrr,...kalt!
Heute haben sich schon wieder Wolken über den Himmel gezogen.....
Liebe Grüße
Grey Owl






Liebe Alruna!
Ja, "solche" Hürden liegen einem immer schon tagelang vorher ganz schön auf der Seele, man ist unruhig, kann nicht gut schlafen.

Oh, was sagst sie denn? Nein, lach nicht, ich mein´s ernst!
Ich habe sie nur wahrgenommen....
GAnz liebe Grüße
Rosi






Hallo Sanday!
Ich hoffe es kommt nicht dazu, daß wir einen Anwalt nehmen müssen, und überhaupt zu großen Streitereien. Vielleicht wär´s gut, wenn ich mal ein wenig (magisch) darauf einwirke, dass man uns einfach in Ruhe läßt, denn Mein Sohn wollte und hat ja auch keine Anzeige erstattet, trotz körperlichem Schaden, der ja komischerweise wohl nicht so viel zählt wie "Sach"-schaden. Da frag´ich mich wieviel ein Leben Wert ist.

Solche Termine sind im Vorlauf immer recht belastend. Die "Unruhe" davor versuche ich dann immer auf den letzten Tag zu verschieben, aber da ist dann auch der Schlaf nicht gut, und am Ende bin ich froh, wenn ich´s überstanden habe.
So ganz "Schluß" ist ja noch nicht. Zur Mammographie muss ich trotzdem weiterhin, und das ist auch gut so.
Liebe Grüße
Grey Owl