Dienstag, 24. November 2009

Der etwas andere Tag

Gewohnheiten durchbrochen, kein Frühstück, nicht draußen gewesen, gleich mit dem Kochen angefangen nach dem Ausschlafen und einer winddurchheulten Nacht. Mit der Probebrille fast verzweifelt, sie immer wieder abgesetzt, nichts stimmt wirklich, Sorgen gemacht.
Duschen, essen und ab zur Physio. Nicht viel gekauft und trotzdem zu viel Geld ausgegeben für Benzin und Jörg´s Massagen. Kaum zu Hause gewesen, aus den Klamotten gestiegen,.....sie wieder angezogen und noch mal nach Neuhaus zur Optikerin gefahren,....die Fernbrille ist fertig!
Sie mit Skepsis aufgesetzt, einen erstaunten Durchblick genossen, hach.....ich kann wieder richtig sehen. Und dann noch eine Überraschung als Abschiedsgeschenk, so zu sagen, für die Gläser der Lesebrille brauchte ich nichts zu zahlen. Göttin,....wie bin ich froh!!!!!

Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

irgendwie merkwürdig dieser tag, ich hatte heute das gefühl , dass ganz eigenartige energien im umlauf sind. das mit der brille tut mir leid für dich..blöd, wenn ´s nicht funktioniert..ich wünsch dir jetzt einen erholsamen abend.
morgen ist ein * neuer *tag, der göttin sei dank!

sei lieb gegrüßt
die mondtochter

chiefjudy.com hat gesagt…

Ist doch ein schönes Geschenk, daß die Brille nichts gekostet hat :-).

ich hatte heute wieder heftig Migräne - von daher schon irgendwie schlechter Tag.

Aber wie Mondtochter schon sagte: Morgen ist ein neuer ;)

Schlaf gut!

Jouir la vie hat gesagt…

Eine sehr erfreuliche Nachricht! Sehr schön!
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
.....der heutige Tag war auch nicht besser.......Was ist nur los? Oder empfindet man´s nur so extrem? Liegt wohl auch an der Jahreszeit....?!

Mit der Brille ist schon alles in Ordnung, "jetzt", zumindest hoffe ich das. Die "Versuchsphase" war ja noch nicht abgeschklossen, mußte jetzt aber zwangsweise, weil sie am 1.12. nicht mehr da ist. Ich muß die Brille jetzt eine Weile auflassen und dann kann ich Genaueres sagen.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl







Hallo Chiefjudy!
Ja, wirklich! Ich zweifle immer noch.....Eine Brille, na ja, die Gläser, und das ganz um sonst....

Oh, Migräne.....das ist wahrlich keine schöne Sache. Da bin ich echt froh, dass ich mich damit nicht auch noch rumärgern muß.
....und der Tag heute,....war auch nicht besser....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Lieber Kvelli!
Ja, mit der Brille bin ich, nein, mußt ich erst mal so zufrieden sein. Genaues kann ich eh noch nicht sagen. Mal schauen, wie es aussieht, wenn ich sie dann länger trage. Entweder gewöhne ich mich dran, und wenn nicht,....phuu...daran denke ich besser nicht.....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Treibgut hat gesagt…

Irgendwie sollte man ja meinen, dass die Feststellung der richtigen Sehstärke und die Fertigung einer passenden Brille ein Aufgabe ist, die man hierzulande routinemäßig in den Griff kriegen sollte.