Freitag, 22. Januar 2010

(Un-)freiwilliger Waldspaziergang

Heute war wieder Physiotheraphie für beide angesagt, und da sich Jörg gleich noch ein Folgerezept besorgen wollte, fuhren wir gut eine Stunde früher los....erst mal zum Hausarzt, wo ihm gesagt wurde, dass sie leider keines ausschreiben können, er müsse dafür zur zuständigen Chirurgin, wo er das erste Rezept schon ausgeschrieben bekommen hatte. Nur gut, das die gleich ihre Praxis im Krankenhaus hat, wo auch die Physio ist, nur....ist er dort auch nicht zu seinem Rezept gekommen, denn er muss erst wieder in die Sprechstunde, und....das kann dauern.... So hatten wir noch fast eine Stunde und machten uns auf in den Wald....und das mit dem Amalgam klappt auch nicht so wie wir uns das dachten. Da spielt die Krankenkasse nicht mit. Es muss ein Atest auf Amalgam-Unverträglichkeit vom Hautarzt vorliegen.
Aber dafür ist unser Auto das zweite Mal in der Werkstatt, bis Dienstag früh, weil die hinteren Radbremszylinder gemacht werden müssen.
Ich,...nehme fleißig "Tennis" auf....mindestens schon 17 Kassetten, Australien Open, dann habe ich wieder llaaannnngggeee zum schauen.....lach.....(...und brauch mir das manipulative Hirnwäsche Fernsehen nicht reinzuziehen....einfach nur..."ping...pong"....)
....und um meinen Augen auch mal ein wenig Ruhe zu gönnen, höre ich jetzt in ein paar Höhrbücher rein.
Mit einem Himmelspektakel zum Abschluß wurden wir heute auch noch belohnt! Was für ein Tag!


Kommentare:

MONDTOCHTER / MOONDAUGHTER hat gesagt…

huhu grey owl*wink*
mensch, bei euch ist ja immer was los, blöd mit der warterei, denn das mag ich auch nicht das ewige sitzen bei den ärzten. schön, dass ihr die gelegenheit für einen winterlichen spaziergang nutzen konntet. das mit dem auto ist ja auch blöde..mh.auf jeden fall wünsch ich dir / euch ein paar entspannte wochenendstunden.
lasst es euch gut gehen.

lieben gruß
die mondtochter

Jouir la vie hat gesagt…

Das letzte Bild ist ja fantastisch, vielleicht ein Zeichen gar...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Treibgut hat gesagt…

Bei euch ist ja noch richtig Winter!

Und klappt das mit dem Allergie-Attest? Normalerweise lässt man sich das "Quecksilber" doch nicht raus nehmen, wenn man keine Beschwerden hat.

schlagloch hat gesagt…

Hallo GreyOwl!

Dies sind schöne Winteraufnahmen, wie im Gebirge. WO?

Gruss schlagloch.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Mondtochter!
Der Wald beginnt gleich hinterm Krankenhaus, also nich wit weg.

Es ist halt ein altes Auto, hat nur einen Tausender gekostet, aber es ist halt auch immer mal was dran zu reparieren. DAS wird nicht das Letzte gewesen sein....stöhn.....

...und bis jetzt läuft das Wochenende recht gut.....

Euch auch ein wundervolles Wochenende!
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl







Lieber Kvelli!
Ja, das dachte ich auch....ein Zeichen!!! (....eine "Einladung"?!)
Vielleicht sollte ich mal wieder eine kleiine "schamanische Reise" machen?!
Und einen "senkrecht" am Himmel stehenden Regenbogen hatte ich auch noch nicht gesehen.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl







Hallo Treibgut!
Ja, da wird richtig Ski gefahren (..ist aber nicht Mein´s,...ich glaube, dass sagte ich schon mal bei Dir auf dem Blog).
Wenn man dort lang läuft, darf man die "Sli-Loipen" nicht zertreten....sonst kommt der Nächste, der dort lang fährt aus der Spur....lach.... Nein, wirklich....man sieht die eingefahrenen Ski-Spuren ja auch links neben mir.

Für das Attest muss er erst einen Termin beim Hautarzt machen und ob der das dann auch austellt....???
Fakt ist, dass Amalgam zwar das bin jetzt haltbarste Material für die Zähe ist, aber auch giftig und Langzeitschäden sind da nicht ausgeschlossen. Ich hatte das schon vor Jahren machen lassen, hatte dann noch mal einen richtigen MS-Schub, weil das aus den Zähnen gebohrte Amalgam in Mund und Rachen war und dann......ging´s mir auch mit der MS besser. Ich denke schon, dass dieser "Stoff" nicht unbedingt "gesundheitsfördernt" ist.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl






Hallo Schlagloch!
Ja, Gebirge ist es ja auch hier, der "Thüringer Wald", wo der "Rennsteig" ist.
Neuhaus liegt 800 m hoch und ist Ski-Gebiet. Vielleicht kennst Du "Lauscha". Ist bekannt für Glas und seine Schanze und liegt gleich ein Dorf weiter......
Liebe Grüße
Grey Owl

365 Tage hat gesagt…

der Ausflug hat sich gelohnt. Was für schöne Wald im Schneefotos-und ihr seht aus wie zwei lustige Kinder.

Anonym hat gesagt…

hallo:-)) --oh ja...unser benz will auch net so recht bei dem wetter..da wird demnächst auch wieder was fällig sein...und dann sind das auch mal ebend 600 euro..dafür muss ich noch ein weilchen arbeiten,..denn so ebend aus dem hut zaubern ist nicht. das letzte bild ist fantastisch:-)) lg zum we sendet sonnengewand^^v^^

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe grye owl,
bei uns ist der Schnee schon wieder geschmolzen. Ihr habt ja noch reichlich davon, richtiger Winter...LG Rainer

Fairy hat gesagt…

Wunderbare Bilder einer verschneiten Landschaft.Und ja ewig bei Ärzten sitzen ist mehr als nervig, aber das kenn ich selber zu genügend.

juwi hat gesagt…

Hallo Rosi,

also, den Waldspaziergang hätte ich mir auch gerne angetan - trotz der Kälte. Was die Notwendigkeit eines Attests auf Amalgam-Unverträglichkeit angeht, tragen die "Kranken"-kassen ihren eigentlich irreführenden Namen zu Recht. Eine Gesundheitskasse würde sicherlich anerkennen, das Quecksilber im allgemeinen unverträglich für die menschliche Gesundheit ist.

Auch mit dem Tennis wäre ich vorsichtig: Die Aktiven bekommen davon häufig einen "Tennisarm" und die Zuschauer wackeln nach einer gewissen Zeit mit dem Kopf - immer von links nach rechts und wieder zurück ;o)

Dein "Himmelspektakel" ist eine wahre Pracht. Es zeigt aber auch, dass es sehr kalt sein muss bei euch. Ich habe bisher nur davon gehört. Selbst gesehen habe ich so etwas noch nie.

Gruß,
juwi

Treibgut hat gesagt…

Nun ja, Juwi hat's gesagt. Ich habe auch kein Amalgam mehr in den Zähnen. Das ergab sich so im Laufe der Zeit von selbst, auch diese Füllungen fangen an, morsch zu werden. Und wenn man kein Attest bekommt, muss man die Dinger eben nach und nach als "morsch" deklarieren lassen.

Faraday hat gesagt…

Danke für deine Fotos...es muß sehr kalt sein bei euch...und die "Eisengel" haben dir von oben doch ein Zeichen gesendet...herrlich ein solches Fänomen bekommt man nicht oft im Leben zu sehen...und wir durften dank deines Fotos dabei sein...danke.

ina hat gesagt…

wunderschöne aufnahmen, richtig bezaubernd und ja, ich glaube auch, dass die himmelserscheinung ein zeichen war ...
ihr habt die wartezeit toll überbrückt. noch einen schönen sonntag, liebe grüße!

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Ilse"
Alles kommt "so", wie es sein soll......auch dieser Spaziergang und der Regenbogen.....
Es war einfach wunderbar....trotz der Kälte.
Liebe Grüße
Rosi







Liebes Sonnengewand!
Die Autorechnung zahle ich erst mal mit meinem Dispo......

Ja, so einen Regenbogen hatte ich bislang auch noch nicht gesehen. Ein wunderbares Schauspiel!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl







Lieber Ray!
"Geschmolzen"....hach......das wird hier noch eine Weile dauern. Es ist noch "richtiger Winter".......
Ganz liebe Grüße
Grey Owl







Liebe Fairy!
Ja, es sieht wunderbar aus....ohne Frage,....aber die Kälte ist langsam nicht mehr so das Gelbe vom Ei....oder gewöhnt man sich doch langsam daran..?
Alles hat seine Berechtigung....auch wenn´s uns nicht immer so angenehm ist.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebeer Jürgen!
Eigentlich war´s mir zu kalt,....aber es war dann doch irgendwie schön.....im Wald.

Vor vielen Jahren, aber schon nach der Wende, hatte ich das erste mal über das (giftige) Amalgam gelesen und schon damals waar mir klar.....das Zeug muss raus!
Als ich dann vor fünf Jahren die Gelegenheit dazu hatte, lies ich mir alles Amalgam aus meinen Zähnen bohren und mit immer noch für mich sehr hohen Eigenanteil wieder herrichten. Die Krankenkasse veerlangte damals auch eine Begutachtung, aber aufgrund der MS Erkrankung bekam ich das ganze genehmigt.
Noch während der 2 -wöchigen Behandlung bekam ich noch mal einen MS-Schub und dann ging es mir besser.
Also denke ich schon, dass das Amalgam einen Anteil an meiner Krankehit/Gesundheit hatte.

Na hey, ich mag große Muskeln,...und wenn es nur ein "Tennisarm" ist....lach....und ich starre eigentlich immer nur ganz gebannt auf den Bildschirm.....gradáus.....lach....

Ich hatte bisher in meinem Leben auch noch nie sowas gesehen.....und es ist ohne Zweifel ein "Zeichen"! ....dessen bin ich sicher......
Ganz liebe Grüße
Rosi







Hallo Treibgut!
Ja, wir müssen "diese Sache" auf alle Fälle angehen. Das Zeug muss raus!
....und ich bin ganz heimlich der Meinung, dass Amalgam sicher auch seinen Teil an unseren "modernen" Krankheiten beiträgt, von denen die Ärzte noch nicht mal richtig wissen, wo sie herkommen, wie zum Beispiel bei mir die MS.
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl








Hallo Faraday!
Bitte....ich habe Euch das sehr gerne gezeigt....und war wahnsinnig froh, einen Foto parat zu haben.
....und ich habe sowas auch zum aller eersten mal gesehen......und ich bin mir auch sehr sicher, das es ein Zeichen ist.
Liebe Grüße
Grey Owl







Hallo, liebe Ina!
Ich freue mich, wenn Dir meine Fotos auch gefallen, Deine sind ja immer wunderbar!!
....und deer "Regenbogen" ist für mich ein "eindeutiges" Zeichen....und ich weiß auch schon.....was zu tun ist.....
Sei lieb gegrüßt
Grey Owl

Gerd hat gesagt…

He he he, das nenne ich doch mal eine tolle Belohnung, Ich habe sowas noch nicht vor die Linse bekommen. ;-)

Liebe Grüße - Gerd

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Wow! Gerd!
Da scheine ich wirklich mal echtes Glück gehabt zu haben.....und auch, dass ich die Digicam an diesem Tag dabei hatte, was durchaus nicht selbstverständlich ist, wenn wir nur zur Physio gehen......
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

chiefjudy hat gesagt…

Die Bilder sind ja klasse (auch die neuesten Schneebilder).

Das mit dem Amalgam...echt? ich dachte, das wird ersetzt, weil es nachgewiesen gesundheitsschädlich ist?! Oh weh. Das tut mir leid!

Andererseits - vielleicht ists ja besser, wenn nicht dran rumgemacht wird...